Hagen. In der Innenstadt wurde ein Einbrecher auf frischer Tat ertappt: Ein 42-jähriger Zeuge beobachtete nach der Schilderung im Pressebericht der Polizei am Mittwoch (11. Mai) gegen 19.05 Uhr, dass ein Mann versuchte, eine Bürotür in einem Gebäude an der Elberfelder Straße aufzuhebeln. Der Zeuge rief sofort die Polizei. Als die Beamten eintrafen, versuchte der 40-jährige Einbrecher immer noch, mit zwei Schraubendrehern mehrere Bürotüren aufzuhebeln. Bei der Durchsuchung des Mannes konnten Einbruchswerkzeuge und eine Kreditkarte, die aus einer anderen Straftat stammte, sichergestellt werden. Die Kreditkarte konnte nämlich einem ebenfalls Mittwoch begangenen Büroeinbruch im Sparkassen-Karree zugeordnet werden. Der Einbrecher wurde am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here