Lüdenscheid. Mit Schnaps verschwunden: Zwischen 24. und 25. Juni hat sich ein unbekannter Täter vermutlich in den Kegelbahnbereich eines Restaurants an der Handweiserstraße einschließen lassen. Nachdem die Gaststätte komplett verschlossen war, nahm er drei Flaschen (Metaxa, Ouzo, Remy Martin) aus der Bar im Kegelbahnbereich, hebelte danach diverse Türen auf, um dadurch aus dem Objekt zu gelangen. Im Anschluss flüchtete der unbekannte Täter in unbekannte Richtung. Der Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben ca. 500 Euro. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0) entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here