Kinder und Jugendliche können beim Workshop im Wasserschloss Werdingen einen steinzeitlichen Bogen bauen. Foto: Johann Tinnes

Hagen. Einen steinzeitlichen Bogen aus hochwertigem Hickkoryholz mit zwei Pfeilen können Kinder mit Unterstützung der Eltern am Sonntag, 9. April, zwischen 11 und 18 Uhr im Museum Wasserschloss Werdringen herstellen. Der Workshop ist für Kinder ab sieben Jahren in Begleitung eines Erwachsenen geeignet.

Workshop im Wasserschloss

Schon in der Steinzeit wurden Pfeil und Bogen von den Menschen für die Jagd benutzt. Hinter dem Bogenbau steckte schon damals eine ausgefeilte Technik. Einen solchen hochwertigen Bogen aus der Jungsteinzeit mit gedrehter Sehne kann jedes Kind unter Anleitung des Prähistorikers Dr. Johann Tinnes basteln und anschließend ausprobieren.

Anmeldung erforderlich

Eine Anmeldung ist bis Dienstag, 28. März, unter Telefon 02331/207-2740 erforderlich. Bei der Anmeldung muss die Körpergröße des Kindes angeben werden, da die Bogenrohlinge nach der Größe der Kinder vorbereitet werden. Für Kinder bis zu einer Körpergröße von 1,70 Metern kosten Bogen und Workshop 99 Euro. Jugendliche ab 1,70 Metern benötigen einen Bogen für Erwachsene und müssen deshalb 139 Euro für den Workshop bezahlen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here