Hagen/Volmetal. Mit einem dreisten Dieb und Betrüger bekam es nach einem Bericht im Presseportal der Polizei am Mittwochnachmittag ein älteres Ehepaar in Priorei zu tun:

Gegen 14 Uhr schellte es bei den 90 und 91 Jahre alten Leuten; ein Mann kam die Treppe herauf und tat so, als sei er ein alter Bekannter. Er plauderte munter drauf los, lenkte so die Geschädigten ab und öffnete dabei mehrfach die Türen des Wohnzimmerschranks. Als ihn die 90-Jährige energisch aufforderte, die Wohnung zu verlassen, ging der Betrüger wieder hinaus. Aber: Inzwischen hatte der Unbekannte schon einen Bargeldbetrag von knapp über 1.000 Euro aus einer Kassette genommen und eingesteckt.

Das Ehepaar rief einen Angehörigen und die Polizei zu Hilfe. Sie beschreiben den Fremden wie folgt: Etwa 40 bis 50 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß und von stabiler Statur. Er hatte kurze braune und leicht krause Haare, sprach ohne Akzent und war bekleidet mit einer dunkler Hose und einem weißen Pullover.

Wer Hinweise im Zusammenhang mit dem Diebstahl geben kann, wird gebeten, die Polizei unter der Rufnummer 02331/986-2066 anzurufen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here