Hagen/Haspe/Hohenlimburg. Am Samstagabend (24. September) hatte der Halter eines Lieferwagens festgestellt, dass in den zurückliegenden Tagen sein Transporter (Marke: Renault) in Haspe gestohlen worden ist. Als der Mann bei der Polizei deshalb Anzeige erstattete, stellte sich schnell heraus, dass der Wagen am Freitagnachmittag in der Hohenlimburger Straße bei der Entsorgung von Hausmüll wieder aufgetaucht war: Im Bereich „Am Tüßfeld“ hatte ein Zeuge beobachtet, wie aus dem Wagen mehrere blaue Säcke, Einrichtungsgegenstände und eine alte Matratze entsorgt wurden.

Der Zeuge meldete den Vorfall der Polizei, die Polizei informierte die Hagener Entsorgungsbetriebe und die Beamten legten eine Anzeige vor.

Am Samstagabend kamen nun die Fahrzeugdaten hinzu, die die Polizei ins Fahndungssystem eingaben. Den Wert des entwendeten Transporters gab die Polizei im Presseportal, wo sie über den Fall berichtete, mit 26.000 Euro an. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um sachdienliche Hinweise: Tel. 02331/986-2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here