Foto: Jens van Zoest

Am Samstag, den 14.03.2015 um 19:30 Uhr gastiert die Österreichische Sopranistin Eva Lind mit ihrem Pianisten Andreas Kowalewitz im Kulturhaus Lüdenscheid.

Mit dem sensationellen Debüt als Königin der Nacht in Mozarts Zauberflöte an der Wiener Staatsoper begann für Eva Lind eine steile internationale Karriere mit Auftritten auf den Bühnen der größten Opern- und Konzerthäuser der Welt.

Heute gehört die in Innsbruck geborene Sopranistin zu den wenigen ganz großen Stimmen, die es verstehen, sowohl in der ernsten Musik als auch in der Unterhaltungsmusik zu bestehen. Den Schwerpunkt ihrer künstlerischen Tätigkeit bildet die Opernbühne, auf der sie unzählige Rollen ihres Fachs glanzvoll zu interpretieren und zu verkörpern versteht. Aber auch als gefragte Lied- und Konzertsängerin hat sie mit den ganz großen Topstars wie José Carreras, Luciano Pavarotti oder Placido Domingo auf der Bühne gestanden. Eva Linds künstlerische Vielseitigkeit zeigt sich jedoch nicht nur auf der Bühne, sondern auch bei vielen TV-Auftritten. Hier offenbart sie ihre Wandlungsfähigkeit, die sie bis ins populäre Repertoire führt. Von 2003 bis 2007 präsentierte sie in der ARD die Samstagabend-Sendung „Straße der Lieder“.

In ihrer neuen Show reist Eva Lind mit ihrem Publikum in zwei Stunden um die Welt! In „80 Liedern um die Welt“ nimmt Sie Eva Lind mit: ganz ohne Jetlag und Reisestress können Sie die weltweit schönsten Lieder mit Klavierbegleitung genießen. Lassen Sie sich überraschen, wie Ihre Reiseleiterin es schafft, Sie First Class und komfortabel an einem Abend mit interessanten Erlebnissen und Anekdoten rund um den Globus zu bringen und dabei gleichzeitig 80 Welthits zu präsentieren.

Für die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Konzertbüro Emmert gibt es noch Karten zu Preisen von 22,00 € zzgl. 10% VVk. Geb. an der Theaterkasse des Kulturhauses (Tel: 02351/ 171299) und – nach Vorrat – noch an der Abendkasse vor der Veranstaltung. An der Abendkasse gilt ein erhöhter Eintrittspreis. Weitere Informationen gibt es unter: www.kulturhaus-luedenscheid.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here