Der Löwenzahn zählt wohl zu den bekanntesten Wildkräutern. Foto: pixabay

Meinerzhagen. Seit Anfang Mai ist er wieder auf Achse: Der NahTourBus der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) bringt Wanderer, Spaziergänger und Erholungssuchende zu markanten Einstiegspunkten und Freizeitzielen in der Region. Jeweils an Sonn- und Feiertagen ist der Bus, bekannt als Linie 252, unterwegs und macht u.a. auch in Meinerzhagen und Valbert Station. Als besondere Sommeraktion laden die MVG und die Stadt Meinerzhagen Interessierte zu einer Kräuterwanderung am kommenden Sonntag, 25. Juni, ein – Treffpunkt ist die NahTourBus-Haltestelle Fumberg.

Geführte Wanderung mit Karola Wolff

In diesem Jahr haben sich die beteiligten Städte und Kommunen gemeinsam mit dem Märkischen Kreis und der MVG etwas ganz Besonderes ausgedacht: An insgesamt fünf Wochenenden in diesem Sommer und Frühherbst präsentieren sie spezielle Aktionstage, zu denen alle Interessierte herzlich eingeladen sind. Den Auftakt dieser Veranstaltungsreihe macht – nach der Eröffnungswanderung – die Stadt Meinerzhagen: Am 25. Juni erwartet die Kräuterexpertin Karola Wolff ihre Gäste zu einer geführten Kräuterwanderung durch die heimischen Wiesen und Wälder auf dem Sauerland-Höhenflug, in deren Verlauf sie Wissenswertes und Unterhaltsames zu Kräutern allgemein und denen am Wegesrand vermittelt. Auch die eine oder andere Kostprobe wartet auf die Wanderer.

Treffen an der Haltestelle Fumberg

Wer an der Kräuterwanderung teilnehmen möchte, sollte also den 25. Juni in seinem Kalender markieren. Treffpunkt ist die Haltestelle Fumberg, die auch vom NahTourBus angesteuert wird. Direkt am Bus erwartet die Kräuterexpertin die Wanderteilnehmer. Zwei Führungen, jeweils um 11 Uhr und um 13 Uhr, sind geplant; die Teilnahme an der Wanderung selbst ist kostenlos.

Weitere Informationen zum NahTourBus und den Aktionstagen  auf der Internetseite der MVG.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here