Foto: Kulturhaus Lüdenscheid / dpa

Am Freitag, den 09.05.2014 um 20:30 Uhr gastiert Michael Hatzius im Kulturhaus Lüdenscheid. Er präsentiert sein erstes Soloprogramm: „Die Echse und Freunde – Das volle Programm“.

„Mit der Echse hat der Puppenspieler Michael Hatzius eine einzigartige Figur geschaffen, die intelligente Parodie und clowneske Komik verbindet. Lässig bringt er perfektes Handwerk mit einem Sinn für Improvisation und wilden Humor zusammen.“
Michael Hatzius beobachtet die Welt, sieht zu, hört hin, „atmet ein“. Wenn er dann auf der Bühne steht „atmet er aus“, schafft neue Verbindungen des Erlebten, konstruiert einen reichen Phantasieraum. Das Publikum hat seine Freude, wenn Hatzius mal mit, mal ohne Puppe groteske Figuren darstellt und absurde Geschichten erzählt, die frei erfunden und doch so dicht am Leben sind. Die Mittel und Möglichkeiten der Puppenspielkunst sind für Hatzius ein ideales und unbegrenztes Ausdrucksfeld, eine verfremdende und zugleich hoch reale Möglichkeit die Welt abzubilden, zu variieren.

Michael Hatzius reizt der direkte Kontakt mit dem Publikum, eine frei assoziierte Erzählweise, die Improvisation mit dem Publikum. Autonom, intensiv und kompromisslos. Mit der Entwicklung der Bühnenfigur „Die Echse“ gelingt ihm genau das. Zunehmend erobert Michael Hatzius mit der Welt von Comedy und Kabarett eine neue Szene und Kulturlandschaft. „Die Echse und Freunde“ ist sein erstes Soloprogramm.

Für die Veranstaltung gibt noch Karten Zum Preis: 15,50 €, zzgl. 10% VVk. Geb. an der Theaterkasse des Kulturhauses (Tel: 02351/ 171299) und – nach Vorrat – noch an der Abendkasse vor der Veranstaltung. An der Abendkasse gilt ein erhöhter Eintrittspreis. Weitere Informationen gibt es unter: www.kulturhaus-luedenscheid.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here