Die MVG weist auf Einschränkungen im Fahrverkehr an Heiligabend und Silvester hin. Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. Die Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG) teilt mit, dass am 24. Dezember (Heiligabend) alle Busse nach Samstagsfahrplan verkehren und ab ca. 18 Uhr alle Fahrten eingestellt werden. Auch am 31. Dezember (Silvester) fahren alle Busse nach Samstagsfahrplan, stellen ihre Fahrten dann gegen 22 Uhr ein. Gekennzeichnet sind alle entfallenden Fahrten im Fahrplanbuch und an den Haltestellenaushängen mit entsprechenden Fußnoten (z.B. nicht 24.12. oder nicht 24. und 31.12.). Am 1. und 2. Weihnachtstag sowie an Neujahr gilt ganztägig der Sonntagsfahrplan. Über die elektronische Fahrplanauskunft (www.mvg-online.de) können Fahrgäste die aktuellen Fahrplandaten während der Feiertage abrufen.

Nachtbus N7

Der Nachtbus N7 von Lüdenscheid nach Herscheid und Plettenberg fährt am Weihnachtswochenende in der Nacht vom 23./24.12 und zum Jahresende in der Nacht 30./31.12. In der Nacht vom 24./25.12 verkehrt der Nachtbus nicht und in der Nacht 31.12/1.1 wird ein gesonderter Silvesternachtverkehr angeboten.

Silvesternachtverkehr

Auch in diesem Jahr bietet die MVG den Silvesternachtverkehr in sieben Kommunen des Märkischen Kreises an:

Nordbereich (NV=Nachtverkehr)
NV1 Iserlohn, Unnaer Platz – Nußberg – Gerlingsen – Hombruch – Wolfskoben – Hemberg – Unnaer Platz
NV2 Iserlohn, Unnaer Platz – Griesenbrauck – Sümmern – Drüpplingsen – Hennen – Kalthof – Hemberg – Unnaer Platz
NV3 Iserlohn, Unnaer Platz – Dröschede – Grüne – Oestrich – Letmathe – Oestrich – Grüne – Dröschede – Unnaer Platz
NV4
Hemer, ZOB – Westig – Iserlohn, Löbbeckenkopf – Iserlohn Unnaer Platz
NV5 Hemer, ZOB – Menden, Battenfeld – Halingen – Bösperde – Battenfeld – Hemer ZOB
NV6 Menden, Lendringsen – Paschesiepen – Battenfeld – Lahrfeld – Platte Heide

Südbereich (N=Nachtbus)
N1 Lüdenscheid / Dickenberg
N2 Lüdenscheid / Kalve
N3
Lüdenscheid / Brügge
N4
Schalksmühle
N7
Herscheid / Plettenberg

Für diese Fahrten gilt ein Sonderfahrpreis: er entspricht dem eines Einzeltickets der jeweiligen Preisstufe zzgl. eines Aufschlags von 50 Cent; Kinder bis einschließlich 14 Jahren fahren kostenlos. Zeit-, Monats- und 4er-Tickets gelten im Silvesternachtverkehr nicht, ebenso der Kurzstreckentarif in Iserlohn und Lüdenscheid. Weitere Infos zum Silvesternachtverkehr gibt es in zwei Faltblättern, welche in den Service-Centern und Vorverkaufsstellen erhältlich sind.

Anruf-Linien-Fahrten (ALF) im Märkischen Kreis

Die ALF-Fahrten werden während der Feiertage mit einem eingeschränkten Angebot durchgeführt. Am Samstag, 24.12. (Heiligabend) und Samstag, 31.12. (Silvester), werden die Anruf-Linien-Fahrten auch nach Samstagsfahrplan durchgeführt. Die im Fahrplanbuch und an den Aushangfahrplänen gesondert gekennzeichneten Fahrten auf den Linien 4, 5, 26, 64, 66, 67, 70 und 76 am frühen Abend entfallen.

Die Service-Zentrale ALF ist an Heiligabend von 8 bis 14 Uhr und an Silvester von 8 bis 16 Uhr erreichbar. An den Weihnachtsfeiertagen, 25. und 26. Dezember, sowie am Neujahrstag, Sonntag, 1. Januar, werden die Anruf-Linien-Fahrten nach Sonntagsfahrplan durchgeführt. Die Servicezentrale ist an diesen Tagen erreichbar von 8 bis 20 Uhr. Die Fahrgäste werden gebeten, die eingeschränkte Erreichbarkeit der Servicezentrale ALF während der Feiertage zu berücksichtigen und ihre Fahrten möglichst frühzeitig zu bestellen.

Geänderte Öffnungszeiten an Heiligabend und Silvester: Die Service-Center in Iserlohn und Lüdenscheid haben über die Weihnachtstage und den Jahreswechsel folgende abweichende Öffnungszeiten:
24. Dezember = geschlossen
31. Dezember = 9.00 bis 14.00 Uhr

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here