Halver. Pünktlich sind sie – die Küken in der Lindenhofschule. Am 2. März hatten Claudia Dossow, Leiterin der Schulgarten AG und die Schüler die Eier in den Brutkasten unterm Fenster iin der Mensa gelegt. Am Sonntag bahnten sich die ersten Küken den Weg ans Licht – planmäßig nach 21 Tagen.

Aus den 40 Eiern sind bislang 23 Küken geschlüpft, andere waren noch dabei, sich den Weg ins Leben freizupicken. Klar, dass das Gedränge am Montagvormittag groß war. Die Grundschüler wollten schließlich ihre Küken sehen.

Rotlichtlampe als Ersatz-Henne

Eine Rotlichtlampe hat die Brut-Henne ersetzt. Foto: Claudia Dossow
Eine Rotlichtlampe hat die Brut-Henne ersetzt. Foto: Claudia Dossow

Drei Wochen waren die Eier von der Rotlichtlampe „bebrütet“ worden – bei 38,3 Grad. Zwischendurch wurde der Deckel abgenommen, die Eier umgedreht und belüftet. „Das ist so, als wenn die Henne mal aufsteht“, erklärt Claudia Dossow das Prozedere. Auslöser für die Brutaktion war die Dezimierung der schuleigenen Hühner, die auf dem Gelände des Altenzentrums Haus Waldfrieden ihr Revier haben. Von der Hühnerschar waren nur noch vier Hennen und zwei Hähne übrig geblieben. Kürzlich erst hatte sich noch ein Fuchs bedient und sich eine Henne geholt. Claudia Dossow, die auch die Schulküche leitet, hatte die Idee, die Eier unter der Wärmelampe zu bebrüten. Landwirt Hans Allefeld, der Kindern gerne die Natur nahe bringt, stellte den Kasten zur Verfügung., Er wird die Küken auf seinem Hof auch heranwachsen lassen bevor sie dann zum Haus Waldfrieden umziehen.

Stall säubern gehört zu künftigen Pflichten

Für die Grundschüler war es eine spannende Sache, zu erleben, was sich in dem Kasten tut. Immer wieder warfen sie einen Blick durch die Scheibe oder wurden eingespannt, um die Eier zu wenden. Auf sie kommt demnächst weitere Arbeit zu, wenn die Junghühner von der Schulgarten AG mit betreut werden. „Dann kommen sie auch mit, um mal den Stall zu säubern“, nimmt Claudia Dossow die Kinder mit in die Pflicht.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here