Plettenberg. Auf Einladung des Fördervereins des Albert-Schweitzer-Gymnasiums kehrt Prof. Dr. Max Otte am Dienstag, 25. April, an seine ehemalige Schule zurück. Otte hält einen Impulsvortrag zum Thema „Rettet unser Bargeld“. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums Böddinghausen. Kostenfreie Karten für die Veranstaltung sind bei der Buchhandlung Plettendorff, Umlauf 14, 58840 Plettenberg und  im Sekretariat des ASG erhältlich. Die Karten können auch unter 02391/52123 bzw. unter  schulleitung-asg@plettenberg.de  reserviert werden.

Nach dem Abitur am ASG im Jahr 1983 studierte Max Otte BWL, VWL und politische Wissenschaften in Köln und Washington DC, lehrte u.a. an der FH in Worms und der Hochschule in Graz und wurde mehrfach als Börsianer des Jahres ausgezeichnet. Seine zahlreichen Bücher füllen die Bestseller-Listen. Heute lebt Otte in Blankenheim in der Eifel.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here