Lüdenscheid. (ots) Er Mann, der von der Polizei in Gewahrsam genommen werden sollte, hat im Streifenwagen und später in der Zelle heftig randaliert. Wie die Polizei mitteilt, war ein häuslicher Streit vorausgegangen. Als der Beschuldigte zur Wache transportiert werden sollte, randalierte er massiv im Streifenwagen. Er schlug mehrfach nach den eingesetzten Beamten und versuchte sich aus der Fixierung zu lösen. Der Widerstand konnte jedoch unterbunden werden. Auch in der Zelle randalierte der Beschuldigte weiter und beleidigte die Beamten fortlaufend.

Er wurde nach Hinzuziehung eines Arztes und des Ordnungsamtes in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here