Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Meinerzhagen. Am Mittwochabend ist bei einem Unfall auf der B54 bei einem Unfall ein Fußgänger ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, passierte der Unfall, als gegen 18.30 Uhr ein 42-jähriger Lkw Fahrer die B54 in Fahrtrichtung Meinerzhagen befuhr. Hier kam ihm auf seiner Fahrspur ein dunkel gekleideter Mann zu Fuß entgegen. In Höhe der Bushaltestelle Weißenpferd konnte der Fahrer den Mann schließlich in der Dunkelheit erkennen, eine Kollision mit ihm aber trotz Vollbremsung nicht verhindern.

Der Fußgänger wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er trotz Reanimationsmaßnahmen an der Unfallstelle gegen 22 Uhr verstarb. Der Lkw Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall nur leicht verletzt. Die Unfallaufnahme erfolgte unter Beteiligung eines Sachverständigen, der auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hagen an der Unfallstelle erschien. Die Ermittlungen dauern an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here