Lüdenscheid. Das nächste Thema bei den Lüdenscheider Gesprächen lautet „Der Unscheinbare – Erich Honecker als biographische Herausforderung“. Referent dieses Lüdenscheider Gesprächs am 31. Mai ab 18 Uhr im Kulturhaus ist Prof. Dr. Martin Sabrow. Erich Honecker, oberster Repräsentant der SED in der damaligen DDR, zählte zwar zu den prägenden Politikern in der DDR. Seine politische Bedeutung stand aber immer im Kontrast zur seiner persönlichen Farblosigkeit. Der Eintritt ist frei.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here