Polizei
Symbolfoto: Fotolia.com © Picture-Factory

Lüdenscheid (ots) – Ein 31-jähriger Mann versuchte am Dienstagnachmittag einen Elektrofachmarkt im Stern-Center um ein Tablet zu erleichtern. Ein Ladendetektiv beobachtete ihn dabei, wie er die Sicherung entfernte und anschließend das Geschäft verließ. Der Detektiv hielt den Mann fest und verständigte die Polizei.

Wie die Polizeibeamten ermittelten, war der Mann weder der deutschen Sprache mächtig, noch hatte er im Bundesgebiet einen festen Wohnsitz. Er wurde zur Überprüfung seiner Identität mit zur Wache genommen. Hier fanden die Beamten bei seiner Durchsuchung einen Fahrzeugschlüssel. Im Parkhaus des Stern-Centers konnten die Beamten den PKW ausfindig machen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft und dem Amtsgericht wurde das Fahrzeug durchsucht. Hierbei fanden die Beamten neben einer geringen Menge Cannabis auch weiteres Diebesgut.

Der Verdacht lautet nun: gewerbsmäßiger Ladendiebstahl. Der 31-Jährige wurde mit dem Ziel der Vorführung vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here