Lüdenscheid (ots) – Der oder die Täter gelangten in der Nacht vom 15.12. zum 16.12.2014 durch ein Kippfenster im Erdgeschoss in das Berufsbildungswerk an der Heedfelder Straße und hebelten dort zwei Automaten auf. Sie erlangten Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Allein der hinterlassene Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

Außerdem verschafften sich bislang unbekannte Täter in der zeit vom 12. Dezember bis 16. Dezember Zutritt zu einem leerstehenden Firmengelände an der Steinert. Sie entwendeten Kupferkabel und Kupferrohre in unbekannter Menge und von unbekanntem Wert. Hinweise zu den Tätern und Transportmitteln (Fahrzeugen) nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 02351 9099-0) entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here