Der Londoner Musicalstar Carl Ellis machte zusammen mit Musiker und Buchautor Len Mette im Rahmen seiner "Grateful-Tour" einen Zwischenstopp im "Culo del Mondo" (Werdohl). Und wurde dort von seinen Fans begeistert gefeiert. Fotos: Iris Kannenberg

Werdohl/Lüdenscheid. Hochkarätiger Besuch hatte sich am Samstagabend im „Culo del Mondo“ im Grenzgebiet zwischen Lüdenscheid und Werdohl eingefunden. Carl Ellis, international bekannter Musicalstar, machte auf seiner „Grateful-Tour“ Halt bei Gastronomin Andrea Cambiolo, die als echte „Globetrotterin“ immer wieder Musiker und Künstler nach Lüdenscheid und Werdohl lockt, die sonst nicht einmal von der Existenz der beiden Städte wüssten.

Musicalstar in England und Deutschland

Sympathisch, aber auch geheimnisvoll. Carl Ellis kann beides;-)

Sänger Carl Ellis stammt aus London und studierte darstellende Kunst mit dem Schwerpunkt auf Musik und Tanz. Er gab bereits mit Mitte Zwanzig sein Debüt im Musical „NOTRE DAME de PARIS“ in der Rolle des Bettlers CLOPIN.

Nach einem erfolgreichen Jahr in dem renommierten Musical kam dann aus Deutschland ein Angebot in dem Andrews Lloyd Webbers Musical „STARLIGHT EXPRESS“ in Bochum eine der Hauptrollen zu spielen. Er avancierte zu einem der beliebtesten Darsteller dieses Musicals und blieb fünf Jahre im Ruhrgebiet. Seit seinem Ausstieg beim Starlight Express ist Carl Ellis mit seiner Band und auch Solo sehr erfolgreich in Deutschland und England auf Tour und auf vielen Bühnen zu bestaunen. Unter anderem ist Carl Ellis den Deutschen auch durch seine Teilnahme am SAT1 TV-Format THE VOICE OF GERMANY bekannt.

Kraftvolle Stimme

Begeisterte Fans. Darunter auch die Malerin Andrea Strüver (zweite von rechts) und ihre Tochter, die an diesem Abend ihren 30. Geburtstag feierte. Und sich einen Song wünschen durfte.

Auf seiner „Grateful-Tour“ arrangiert und interpretiert der tiefgläubige Christ Carl Ellis Gospel, Pop und Musical-Hits auf seine ganz eigene Weise.

In Kombination mit einer außergewöhnlich kraftvollen Stimme führte dies auch an dem Abend im „Culo del Mondo“ zu einem echten Gänsehaut-Feeling.

Echtes Charisma

Charisma hat er ganz sicher.

Carl Ellis ist ohne Zweifel eine Persönlichkeit. Und ein großer Sänger. Er kann eigentlich alles singen und verfügt dabei über echtes Charisma.

Ganz bescheiden gab er, der noch vor kurzem vor einer ausverkauften Dortmunder Westfalen-Halle gesungen hatte, jetzt dieses kleine, ganz persönliche Konzert in der Lounge des Restaurants vor den angereisten Fans, die es sich nicht nehmen ließen, ihn begeistert zu feiern.

Engagierter Mensch

Der Singer- / Songwriter und Buchautor Len Mette begleitet Carl auf seiner Tour. Hier mit Andrea Cambiolo.

Er ist aber nicht nur ein außergewöhnlicher Sänger, sondern auch ein engagierter Mensch. Die Erlöse aus seiner Tour kommen immer zu einem Teil einem guten Zweck zu Gute. Kinderkliniken, die Kinderkrebshilfe oder die Hospitzarbeit profitieren von seinem Einsatz auf vielfältige Weise.

Eine Aktion, die auch von dem Singer- / Songwriter und Buchautor Len Mette aktiv unterstützt wird, der Carl Ellis auf der Grateful-Tour begleitet. Für das nächste Jahr sind bereits Konzert-Termine im ganzen Bundesgebiet mit den beiden in Planung.

„In Deutschland ist meiner Familie und mir viel Gutes passiert, dafür bin ich dankbar und möchte auf meine Art etwas zurück geben“, erklärt der Sänger seine Motivation.

Zum Besten einer Stadt

Er gab auch an diesem Abend alles.

Carl Ellis zeigte in Werdohl, dass Talent, eine große Stimme und ein großes Herz sich nicht ausschließen. Dieses Konzert mit ihm war tatsächlich „grateful“ und lässt darauf hoffen, dass er auch im nächsten Jahr den Weg ins Sauerland findet.

Ein echter Star, der seine Popularität und sein Können so gar nicht starmäßig ganz gezielt dazu nutzt, anderen zu helfen.

Der Sänger würde sich über weitere Konzerte im Sauerland freuen und ist buchbar unter www.carlellismusic.com. Eines ist bei ihm garantiert: Wenn er singt, dann auch immer für einen guten Zweck und zum Besten der Stadt, in der er auftritt!

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here