Wenn's um Menschenleben geht, muss jeder Handgriff sitzen. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Schalksmühle. (ots) Die Löschgruppe Dahlerbrück war vergangenen Samstag zu Gast bei dem befreundeten Löschzug „In der Wanne“ in Herne. Mit gemischter Mannschaft und zusätzlicher Unterstützung des DRK Schalksmühle e.V. ging es zu einer leerstehenden Schule. Hier wurde ein Kellerbrand simuliert. Das Gebäude war stark verraucht. Menschen wurden vermisst.

Auch die Erstversorgung stand auf dem Programm. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Unter Atemschutz gingen Trupps zur Menschenrettung und Brandbekämpfung systematisch in den Keller und in die oberen Stockwerke vor. Auch über die Drehleiter wurden Personen gerettet. Das Schulgebäude konnte mithilfe zweier Hochleistungslüfter rauchfrei geblasen werden.

Insgesamt rettete die Feuerwehr fünf Personen, die anschließend vom DRK behandelt wurden. Nach einer Stunde war die Übung erfolgreich beendet. Am Gerätehaus grillte man anschließend und blieb in gemütlicher Runde noch einige Zeit zusammen.

In der leerstehenden Schule wurde ein Kellerbrand simuliert. Auch eine Drehleiter wurde eingesetzt. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here