Die Löschgruppe Dahlerbrück feierte das Richtfest für den Anbau ans Gerätehaus. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Schalksmühle. (ots) Lange verzögerten sich die Arbeiten, doch nun geht es voran. Am vergangenen Wochenende traf sich die Löschgruppe Dahlerbrück, um das Richtfest für den Anbau am Gerätehaus zu feiern. Eingeladen war auch Bürgermeister Jörg Schönenberg, der den anwesenden Feuerwehrleuten für ihre Geduld und ihr eingebrachtes Engagement ausdrücklich dankte.

Es sei ein notwendiger und guter Schritt gewesen, einen Anbau für das Gerätehaus zu realisieren. Die Verzögerung der Bauarbeiten sein dem zwingend notwendigen Ausschreibungsverfahren geschuldet gewesen.

Lob für den Baufortschritt

Ein Prosit auf den Anbau: Bürgermeister Jörg Schönenberg und Löschgruppenführer Jörg Volkmer. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Bürgermeister Schönenberg lobte aber dennoch den jetzigen Baufortschritt, das Architekturbüro und die Handwerker sowie vor allem die Eigenleitung – hier insbesondere die Elektroinstallationsarbeiten – die von den Kameraden der Löschgruppe Dahlerbrück neben dem regulären Arbeitsleben erbracht wurde und wird.

Fertigstellung im Mai

Schönenberg stellte eine Fertigstellung des Anbaus für Mai 2017 und einen Einzug in die Räume für den Sommer in Aussicht. Ebenso erfreut wie der Bürgermeister war auch Löschgruppenführer Jörg Volkmer. Das Gebäude entspräche voll den Vorstellungen seiner Einheit.

Mit dem Anbau erhält die Löschgruppe Dahlerbrück neue Umkleiden, und Sanitäranlagen für ihre Feuerwehrfrauen und -männer. Das Umziehen hinter den Fahrzeugen hat damit erfreulicherweise ein Ende.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here