Hagen-Haspe. Heute (Montag) befuhr ein 56-jähriger Lkw-Fahrer die Kölner Straße in Richtung Innenstadt und bog laut Polizeibericht um 9.05 Uhr nach links auf ein Firmengelände ab. Im Zufahrtsbereich des Geländes erfasste er aus bislang ungeklärter Ursache eine 19-jährige Fußgängerin. Die junge Dame stürzte zu Boden und verletzte sich dabei so, dass sie über Schmerzen an den Beinen und Kopfschmerzen klagte. Sie wurde daher vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Kölner Straße war zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme in Richtung Gevelsberg nur eingeschränkt befahrbar. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here