Five Minutes Left stehen für ausgelassene Partystimmung und eine klasse Vintage-Rock-Show

Lüdenscheid. Wohin zum Tanz in den Mai – die Lüdenscheider Gastronomen machen die Entscheidung leicht und laden am 30. April zum fünften Mal zum Festival ein. Sieben Bands in sieben Locations, ein Preis:



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Unplugged-Sound vom Feinsten präsentieren der Schalksmühler Drummer und Sänger Christian Breddermann an Cajon und Mikro und der singende Lüdenscheider Gitarrist Erkan Besirlioglu bei Hulda am Markt. Im Gepäck haben Sie unter anderem Titel von Clueso, Phil Collins und Genesis, Grönemeyer, CCR und PUR, aber auch eigene Songs stehen auf dem Programm. Trotz der umfangreichen Setlist darf das Publikum mit Überraschungen des improvisationsfreudigen Duos rechnen.

Party-Inferno entfesseln im Brauhaus einen wahren Hexenkessel an Rocksongs, Partyhits, Top-40-Sound und Schlagern. Die sechsköpfige Band präsentiert unter anderem Klassiker von Tina Turner über ABBA bis Gloria Gaynor sowie aktuelle Stücke, zum Beispiel von Robbie Williams, David Guetta, Rihanna und Mando Diao. Spezialität sind deutsche Schlagersongs von Andrea Berg bis Helene Fischer.

Five Minutes Left stehen für ausgelassene Partystimmung und eine klasse Vintage-Rock-Show – davon kann sich das Publikum bei Dahlmann überzeugen. Die Formation aus Hamm ergatterte beim Contest „Westfalen rockt“ den Titel „Beste Partyband Westfalens“. Mit der Quintessenz aus 50 Jahren Musikgeschichte – von AC/DC und Bryan Adams über Green Day und Lenny Kravitz bis zu Queen und ZZ Top – und abgefahrenen Requisiten punkten die Jungs sowohl bei der jungen Generation als auch bei älteren Fans.

C.a.t. Lucky Frogs zählen zu Lüdenscheids beliebtesten Bands – beim Maientanz gibt die Truppe um Sänger Christian Teske ein Gastspiel in der Altdeutschen Bierstube. Die „Frösche“ stehen für Acoustic-Power-Music von hart bis zart. Klassikern und Charts verleihen die sechs Musiker durch Akustik-Gitarren einen ganz speziellen Stil. Auf der Setlist stehen Stücke von Reamonn, Adele, Tracy Chapman, Take That und Lady GaGa ebenso wie Jethro Tull, AC/DC, Joe Cocker, Bon Jovi und Kiss.

Zum Musik-Happening mit Tanz-Appeal wird das Konzert mit Funcascade im Lønneberga. Die Band um Tlako und Uli zelebriert Rock und Pop in fast allen europäischen Amtssprachen und Meilensteine der Musikgeschichte, bei denen Frontman und Entertainer Tlako auch gern mal zur Gitarre greift. Funcascade spielten unter anderem beim Ball der deutschen Luftwaffe.

Dos Hombres sind in Lüdenscheid alles andere als unbekannt: Detlef „Poschi“ Poschmann und Jörg Reuter haben schon fast Kultstatus. Notenständer sind den Jungs verhasst, denn sie spielen mit Herzblut und Liebe. Mal rockig-flockig, dann wieder rhythmisch treibend, liefern Dos Hombres Acoustic-Sound von Aerosmith bis AC/DC, von Guns N Roses bis IronMaiden und von den Chili Peppers bis Volbeat ab.

VVK (10 Euro plus Gebühr): LN-Ticketshop, Lotto im Toom-Markt, Burger King und alle beteiligten Locations in Lüdenscheid, Kö-Shop in Halver, Lotto im Real Plettenberg, Lotto Toto Axel Panne in Herscheid, Süderländer Volksfreund in Werdohl, Altenaer Kreisblatt, Meinerzhagener Zeitung und Buchhandlung Timpe in Kierspe. An der Abendkasse können die Karten in den beteiligten Locations gegen ein Bändchen umgetauscht werden, das überall zum Einlass berechtigt. AK 13 Euro.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here