Lionsclub Lüdenscheid
Die 13. Adventskalender-Aktion des Lionsclub Lüdenscheid läuft. Jeden Tag werden Gewinnnummern gezogen.

Lüdenscheid. Der Lionsclub Lüdenscheid hat sich ein ehrgeiziges Ziel. Er möchte mit seiner Adventskalenderaktion 2014 rund 12 500 Euro einnehmen. Das Geld soll allerdings nicht in der Kasse der Lions bleiben. Der Serviceclub wird das Geld drei gemeinnützigen Einrichtungen zur Verfügung stellen. Nicht nur diese Einrichtungen werden profitieren. Wer einen der 3500 Kalender kauft, hat die Chance, einen hochwertigen Preis zu gewinnen. Ab sofort liegen die Kalender an sechs Verkaufsstellen in der Bergstadt aus. Sie kosten pro Stück fünf Euro.

Drei begünstigte Einrichtungen

Zu den Begünstigten zählen der Aktion des Lionsclub Lüdenscheid das Lüdenscheider Hospiz, das Tierheim Dornbusch sowie der Förderverein Ebbekamm-Loipe. Er kümmert sich um die Unterhaltung der zwölf Kilometer langen Loipe zwischen Roscheid und Willertshagen und leistet so nach Auffassung der Lions einen bedeutenden Beitrag zum Tourismus in der Region. Das Tierheim Dornbusch pflegt und vermittelt ausgesetzte Tiere.

Lionsclub Lüdenscheid wählt Altstadt-Motiv

Passend zu den Bemühungen der Stadt um die Altstadt setzt der Lionsclub Lüdenscheid mit dem Kalendermotiv der verschneiten Altstadt ein Stadtviertel im Wandel ins Bild. Der Kalender ist im Kaffee Fabriksken an der Wilhelmstraße, in der Reichsadler-Apotheke, Wilhelmstraße 35, im Reisebüro Reiseland, Knapper Straße 2, in der Kinderarztpraxis Dr. Jüttner, Kölner Straße 21, an der Infotheke des Stern-Centers und im Ticketshop der Lüdenscheider Nachrichten zu erhalten.

Persönliche Gewinnnummer auf dem Kalender

Wie funktioniert das Ganze? Die Preise gewinnen die Teilnehmer mit ihrer persönlichen
Kalendernummer. Ab dem 1. Dezember veröffentlicht UnserLünsche die Losnummern des Tages und den entsprechenden Gewinn. Die Gewinnnummern können zudem im Internet auf seite Seite den Lionsclub Lüdenscheid abgerufen werden. Die Ziehung erfolgt unter notarieller Aufsicht. Hinter jedem Türchen verbergen sich Sach- oder Geldpreise. Dabei kann jeder Kalender mehrfach gewinnen. Die Preise müssen bis zum 24. Januar müssen Preise abgeholt werden.

49 Sponsoren unterstützen das Projekt des Lionsclub, der in diesem Jahr zum 13. Mal mit seiner Adventskalenderaktion an den Start geht. Es stehen 177 Preise im Gesamtwert von fast 6500 Euro zur Verfügung. Sie reichen von Freikarten für Veranstaltungen im Kulturhaus über Restaurantbesuche über Gutscheine für Möbel oder einen Friseurbesuch, Sparbücher und Stadtwerke-Gutscheine und vieles mehr.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here