Kündigten Spenden für die heimischen Tafeln an: Carsten Ahnlauf, Ulrich Cordt, Dr. Brigitte Südkamp, Anne Sprenger-Hübner, Dr. Holger Kaschube, Volksbank-Vorstand Karl-Michael Dommes und Paul Handtke. Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. Zwei Jubilare tuen Gutes. Die fünf heimischen Lions Clubs und die Volksbank im Märkischen Kreis spenden für die Tafeln. Beide hatten in diesem Jahr Grund zum Feiern. Die Lions-Club-Bewegung in Deutschland und die Genossenschaftsbank sind in diesem Jahr 100 geworden.

Jetzt reichen die fünf Clubs (Lüdenscheid Lennetal, Lüdenscheid Minerva, Lüdenscheid Hyperion, Kierspe-Meinerzhagen und Plettenberg-Attendorn eine Spende der Volksbank in Höhe von 5000 Euro an die heimischen Tafeln weiter. „Dazu kommt der Reinerlös unseres Jubiläumskonzertes“, kündigte Past-Präsident Clemens Wieland vom Lions Club Kierspe Meinerzhagen.

Mitte November hatten die fünf heimischen Clubs das Deutschlandjubiläum der weltweit mitgliederstärksten Service-Club-Organisation mit einem fantastischen Benefizkonzert im Lüdenscheider Geschwister-Scholl-Gymnasium gefeiert.

Neben der Big Band Footprints SL der Musikschule Lüdenscheid, glänzten das Trio „HonigMut“ – bestehend aus Melina Fuhrmann (Gesang), Nando Andreas (Gitarre und Gesang) und Patrick Honzig (Cajon) – und die Big Band Swingsound aus Kierspe unter Leitung von Dirk Pawelka vor voll besetzten Rängen mit Swing, Jazz, Filmmusik, Singer/Songwriter-Titeln und Ohrwürmern, die jeder gern mag. Außerdem waren die beiden Wilfried-Hoffmeister-Förderpreisträger Cathy Strehmel (Posaune) und Florian Conze (Bariton) vertreten.

„Die Organisation dieser Veranstaltung hat die fünf Clubs näher zusammengebracht“, sagte Clemens Wieland bei einem Treffen im Volksbank-Hauptgebäude am Sauerfeld. Profitiert hat insbesondere Leo-Club Lüdenscheid Hyperion, eine Nachwuchsorganisation der Lions. „Inzwischen haben wir auch einige Mitglieder aus dem Volmetal“, sagte Paul Handtke vom Leo-Club.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here