Das trio Rosenpalis präsentiert Operetten-Melodien im Haus Nordhelle. Foto: KuK

Kierspe. Auf Melodien aus Operetten dürfen sich am Sonntag, 31. Mai, Besucher der KuK-Konzertes im Haus Nordhelle freuen.  Das Trio Rosenpalais, drei Musikerinnen, bietet ein schwingvolles Programm, in dessen Mittelpunkt Lieder rund um Liebe, Lust und Leidenschaft stehen. Beginn ist um 17 Uhr im Ev. Tagungszentrum in Valbert.

„Nicht so schnell, mein Herr!”, heißt es, wenn Charlotte-Maria Brückner (Mezzosopran), Andrea Kramer-Rodermund (Klavier) und Svenja Kohlmann (Geige) in Aktion treten. Als Trio Rosenpalais haben sich drei Meisterinnen ihres Fachs zusammengetan, um dem dortigen Publikum in der schönen Atmosphäre des Hauses Nordhelle, einen genussvollen musikalischen Abend zu bereiten.”

Niveau und Humor

Die drei Musikerinnen verstehen es sowohl auf hohem Niveau, als auch mit einer gehörigen Portion Humor einen musikalischen Bilderbogen zu spannen. Die Auswahl der Lieder reicht von bekannten Operettenschlagern bis zu Raritäten, von leichter Muse bis zu anspruchsvoller Unterhaltung, von melancholisch bis lustig: die Bandbreite ist groß.

  • Karten für 15 € gibt es nur an der Abendkasse.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here