Lüdenscheid. Die Sieger und prämierten des Lichtwettbewerbes zur Illumination der Christuskirche und des Torhauses am Alten Evangelischen Friedhof sollen in einer Ausstellung vorgestellt und prämiert werden. Das teilte Stadtplanung-Fachdienstleiter Lars Bursian am Mittwoch (19.8.2015) im Stadtplanungsausschuss mit. Ausschuss-Vorsitzender Björn Weiß sagte, dass die Ausstellung möglicherweise im Bürgerforum stattfinde.

1095-Torhaus-&-Friedhof-Lichtkonzept-1-3Jeweils den 1. Platz hatte das Berliner Büro L-Plan belegt. Unser Lünsche berichtete am 5. Juli. Alle Prämierten sollen vorgestellt werden, so die weitere Information. Es soll mit allen Prämierten gesprochen werden, was sich eventuell wie realisieren ließe. Dabei seien die Besonderheiten der Gebäude zu berücksichtigen und festzustellen, was letzlich tatsächlich umsetzbar sei und welche Unterhaltungskosten entstehen, erläuterte Fachbreichsleiter Bauen, Martin Bärwolf. So man zu einem Ergebnis komme, sei für 2016 mit dem Bau der Lichtentwürfe zu rechnen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here