(PSL) – Die Städtische Galerie und die Kunstfreunde Lüdenscheid laden für Sonntag, 9. Februar 2014, um 15 Uhr zur Abschlussveranstaltung der Sonderausstellung „Kunst jetzt! Ida Gerhardi Förderpreis 2013“ ein.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Über vier Monate konnte in der Städtischen Galerie die Ausstellung zum Ida Gerhardi Förderpreis besucht werden. Am Sonntag besteht die Möglichkeit zu einem letzten Rundgang durch die Ausstellung, den Dr. Carolin Krüger-Bahr begleiten wird. Führung und Eintritt sind kostenlos. Die Kunstfreunde Lüdenscheid laden im Anschluss zu einem Getränk und Knabbereien ein.

Bereits seit 1989 schreibt die Sparkasse Lüdenscheid zusammen mit der Städtischen Galerie diesen Preis für junge Künstler aus und richtet damit das Augenmerk auf die aktuelle Kunstszene an Rhein und Ruhr. Die diesjährige Preisträgerin des Ida Gerhardi Förderpreises heißt Gesine Grundmann. Sie ist in der Ausstellung mit zwei Arbeiten vertreten, welche die Jury aus rund 130 Bewerbungen ausgewählt hat.

Gesine Grundmann studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Rosemarie Trockel, Tony Cragg und Hubert Kiecol. Arbeitsstipendien führten sie nach London und Tel Aviv. Zurzeit hat sie einen Lehrauftrag für Bildhauerei an der Düsseldorfer Akademie. Die Bildhauerin zeigt in der Ausstellung zwei höchst unterschiedliche Objekte, die mit ihren Materialqualitäten aus Holz und Metall spielerisch irritieren.

Weitere Informationen gibt es bei den Museen der Stadt Lüdenscheid, Sauerfelder Straße 14-20, 58511 Lüdenscheid, Rufnummer 02351 / 17 14 96. Die Öffnungszeiten sind mittwochs bis sonntags von 11 bis 18 Uhr.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here