Vier interessante Vorleser greifen am 1. Oktober für das Publikum zum Buch. Foto:pixabay.com

Schalksmühle. Am 1. Oktober lesen wieder Leser für Leser im Rathausfoyer. Für diesen Tag konnten die Kath. öffentliche Bücherei KöB in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Gemeinde Schalksmühle wieder interessante Vorleser gewinnen. Es lesen:

Pastor Armin Rogge, Kath. Kirchengemeinde Christus König / Thomas Morus, liest aus einem Werk über Katharina von Bora.

Pezhman Mombeyni liest eigene Gedichte. Diese trägt er in seiner Muttersprache Persisch vor und zusätzlich in einer deutschen Übersetzung.

Jan Schriever, Vorsitzender des Fördervereins der Primusschule Schalksmühle, hat die Lektüre „Ein Hund namens Money“ von Bodo Schäfer ausgewählt.

Steffen Mischnik, Leiter des Seniorenparks Reeswinkel, liest aus „Das Mädchen, dass den IS besiegte, Faridas Geschichte“ von Andrea C. Hoffmann und Farida Khalaf.

Jeder Vorlesebeitrag wird etwa 10 Minuten dauern und von Beate Thebrath, Leiterin der KöB, anmoderiert. Für Zwischenmusiken zeichnet wiederum die Musikschule Volmetal, Bezirk Schalksmühle.

Für einen gemütlichen Rahmen sorgt das Büchereiteam mit kalten und warmen Getränken sowie Gebäck. Einlass zum Vorlesenachmittag ist um 14.30 Uhr. Anstelle eines Eintrittsgeldes wird um eine Spende für die Bücherei gebeten.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here