Open-Air-Sommer
Am 8. August spielt die John-Porno-Band beim Open-Air-Sommer.

Lüdenscheid. Laut, bunt und gut – diese Attribute schreiben die Fans und die Fachpresse der John-Porno-Band zu. Gelegenheit, die Lüdenscheider Formation wieder einmal live zu erleben, ist am 8. August beim Open-Air-Sommer auf dem Schützenplatz.

Das Trio um die Hartkopf-Brüder und den damaligen Bassisten der Band Virgin Traffic Lights, Ivo Rissone, hat sich vor fast zehn Jahren für einen Geburtstag formiert. Daraus wurde mehr: In immer unterschiedlichen Besetzungen bestreiten die Musiker Konzerte in der Region und erweitern stetig ihr Set.

Gäste unterstützen die Stamm-Crew

Neben dem Stammpersonal Markus Hartkopf (Gitarre, Gesang), Daniel Hartkopf (Schlagzeug, Gesang), Erkan Besirlioglu (Gitarre, Gesang), Andreas Theil (Keyboard) und Ivo Rissone (Bass, Gesang) sind als Gäste die Sänger Susanne Redding, Angelo Della Fera und Richard Hagel dabei – alle drei von anderen Projekten bekannt. Musikfreunde kennen zum Beispiel Richard Hagel als Frontmann der Blues-Rock-Combo PeeWee Bluesgang. Angelo Della Fera wird für die italienischen Momente zuständig sein und interpretiert unter anderem Songs von Eros Ramazotti und Zucchero. Gitarrist Dirk Gentz rundet die Besetzung an. Als Support sind an diesem Abend Karsten Bald mit Udo-Lindenberg-Cover, Uli Kuhn und die Band Radionative an Bord.

Stücke aus 40 Jahren Rockmusik

Die John-Porno-Band und ihre „Friends“ covern sich durch 40 Jahre Rock-Musik und interpretieren die Stücke mal Ton für Ton, und dann wieder mit persönlicher Note. Das Konzept, nicht auf Top 40 zu setzen, sondern die Musik zu spielen, die die Musiker selbst beeinflusst hat, geht auf. Mit ausgefallenen Eigeninterpretationen bekannter Songs von Bands wie den Beatles, Cream, ZZ Top, Westernhagen, den Foo Fighters, Biffy Clyro, Queens of the Stone Age, Pearl Jam und Black Crows spielt sich die Band durch alle Generationen des Rocks.

Am 15. August geht’s weiter

Beim Open-Air-Sommer folgen dann noch am 15. August die Depeche-Mode-Tributeband Remode plus die Tote Hosen/Ärzte Coverband Alex im Westerland und am 22. August The Queen Kings sowie die Rockcoverband Global Beat. Mit einem Schlager-Open-Air endet die Reihe am 29. August. Mit dabei sind unter anderem Tim Toupet, Andreas Martin und Tommy Fischer.

Einlass ab 16 Uhr, Beginn des Vorprogramms 17 Uhr. Gegen 20 Uhr startet jeweils das Hauptprogramm – es läuft bis etwa 23 Uhr. Der Biergarten hat bis Mitternacht geöffnet. Eintritt 7 Euro im Vorverkauf und 9 Euro an der Abendkasse. VVK: LN-Ticket-Shop, Burger King und Dahlmann in Lüdenscheid sowie Geschäftsstellen des MZV-Verlages in Altena, Werdohl und Meinerzhagen. Auch für den Schlager-Event am 29. August gelten abweichende Preise: VVK 14 Euro plus Gebühr im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. Vorverkaufsstellen auf der Homepage.

Text: © Susanne Müller

Infos: www.luedenscheid-open-air-sommer.de

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT