Start Lennetal Plettenberg Laterne und Zaun an Bahnhofstraße durch Brandstiftung beschädigt

Laterne und Zaun an Bahnhofstraße durch Brandstiftung beschädigt

0

Plettenberg. „Brennt Laterne und ein Zaun“, so lautete am frühen Donnerstagmorgen (18. Mai) gegen 4.50 Uhr die Meldung der Feuer- und Rettungsleitstelle in Lüdenscheid für die Kräfte der Plettenberger Feuerwache. In Höhe eines Motorgerätevertriebes in der Bahnhofstraße angekommen bestätigte sich die Situation für die Einsatzkräfte.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



„Wir sind zunächst davon ausgegangen, dass der Brand durch einen technischen Defekt ausgelöst worden war“, so ein Sprecher der Plettenberger Feuerwehr. „Aber die verbrannten Kunststoffteile und die noch intakte Beleuchtung an der Straßenlaterne machten uns stutzig.“

Beim Blick an die nächste Laterne wurde schnell deutlich, dass ein an dieser angebrachtes Kunststoffwerbeplakat in böswilliger Absicht angesteckt worden war und beim Herabbrennen einen Zaun und auch schon Teile einer dahinter befindlichen Hecke in Brand gesetzt hatte. Mit Hilfe eines Kleinlöschgerätes konnten die Flammen kurzerhand erstickt werden.

Polizei und Feuerwehr gehen eindeutig von Brandstiftung aus. Wer sachdienliche Hinweise geben kann oder auffällige Personen im Zeitraum um 4.45 Uhr an der Bahnhofstraße gesehen hat, sollte sich bitte unter der Rufnummer 02391/91990 bei der Plettenberger Polizeiwache melden. Erst jüngst wurden in Bahnhofsnähe zwei Mülltonnen in Brand gesetzt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here