Unfälle auf landstraße haben meist schwerwiegende Folgen für die Beteiligten. Foto: DVR

Märkischer Kreis. Fast drei Viertel der tödlich verunglückten Pkw- und 69,5 Prozent der Motorradnutzer sterben nach Unfällen auf den Außerortsstraßen, die keine Autobahnen sind. Aber auch Moped-, Lkw- und Fahrradfahrer sind auf Landstraßen überdurchschnittlich gefährdet, hat der ADAC festgestellt.

Besonders alarmierend ist die erhöhte Unfallschwere auf Landstraßen, klagt der Automobilclub. Zunächst erscheine der Anteil der verunglückten Personen mit 27,9 Prozent unspektakulär – schließlich werden auf Landstraßen 38 Prozent der Kfz-Leistungen erbracht. Die hohen Anteile (57,9 %) und Zahlen der tödlich Verunglückten (1.934) im Jahr 2013 auf diesen Außerortsstraßen sprechen eine andere Sprache. Hier müssen Ansätze gefunden werden, die Unfall- und Verunglücktenzahlen nachhaltig zu senken, fordert der ADAC.

Der Blitzer-Report

Die Polizei steuert mit mobilen Geschwindigkeitskontrolle ihren Teil zu erhöhter Verkehrssicherheit. Folgende Messstellen werden eingerichtet:

Montag, 1. September: Menden (Stadtgebiet), Iserlohn (Innenstadt), Hemer (Bredenbruch), Letmathe (Stadtgebiet), Herscheid (L 561), Plettenberg (Zentrum) und Lüdenscheid (B 229).

Dienstag, 2 September: Hemer (Stadtgebiet), Iserlohn (Kalthof), Menden (Stadtgebiet), Iserlohn (Innenstadt), Kierspe (Zentrum), Meinerzhagen (Zentrum) und Halver (L 868).

Mittwoch, 3. September: Iserlohn (Sümmern), Menden (Platteheide), Altena (Stadtgebiet), Iserlohn (Iserlohnerheide), Schalksmühle (B 54), Halver (Zentrum) und Lüdenscheid (Zentrum).

Donnerstag, 4. September: Balve (Langenholthausen), Iserlohn (Stadtgebiet), Menden (Lendringsen), Iserlohn (Kalthof), Herscheid (Zentrum), Werdohl (Zentrum) und Lüdenscheid (B 54).

Freitag, 5. September: Menden (Bösperde), Altena (Stadtgebiet), Iserlohn, (Drüpplingsen und Innenstadt), Plettenberg (Zentrum), Lüdenscheid (Zentrum) und Werdohl (B 236).

Samstag, 6. September: Schalksmühle (B 54) und Halver (L 528).

Sonntag, 7. September: Hemer (Stadtgebiet) und Balve (Hönnetal), Kierspe (Zentrum) und Meinerzhagen (Zentrum).

Montag, 8. September: Menden (Lendringsen), Iserlohn (Stadtgebiet), Balve (Stadtgebiet) und Letmathe (Stadtgebiet).

Darüber hinaus müssen Autofahrere im gesamten Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen.

Der Märkische Kreis richtet folgende mobile Messstellen ein:

mobile Messtellen vom 01.09. – 05.09.2014

  1. September: Kierspe
  • B 237
  • B 54
  • L 528
  • Zentrum

2. September: Lüdenscheid

  • Wehberg
  • Buckesfeld
  • Zentrum
  • B 54

3. September: Plettenberg

  • Eiringhausen
  • Zentrum
  • Holthausen
  • L 561
  • Eschen

4. September: Halver

  • L 528
  • Zentrum
  • B 229

5. September: Lüdenscheid

  • Zentrum

 

  1. September: Menden
  • B 7
  • Zentrum
  • Bösperde

2. September: Werdohl

  • Zentrum
  • L 655
  • B 236

3. September: Hemer

  • L 682
  • Zentrum
  • Sundwig

4. September: Altena

  • Rahmede
  • L 698
  • Zentrum

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here