Das Stück "Aprikosenzeit" ist ein zauberhaftes Märchen zum Thema Freundschaft.

Halver. Im Rahmen des Kulturfestivals „Lampenfieber“ präsentieren die Schauspieler Anja Kleinhans und Christian Birko-Flemming gemeinsam mit dem Cellisten Eric Trümpler am Sonntag, 7. September, ein Märchen über die Freundschaft. Dazu lädt das Trio alle Menschen ab sechs Jahren ab 16 Uhr in die Realschule Halver ein. Das Kindertheater mit dem Titel „Aprikosenzeit“ steckt voller Poesie, duftender Aprikosen und wunderbarer Musik.

Wunderbare Kraft der Natur

In diesem Theaterstück begegnet die Gärtnerin Lavalle in ihrem Aprikosenhain dem zauberhaften Wesen Conte Luigi, der sich aus seiner barocken Märchenwelt kommend auf der Suche nach eines schmackhaften Rätsels Lösung befindet, damit er seine Prinzessin heiraten darf. Dieses Aufeinandertreffen so unterschiedlicher Welten führt mit Hilfe von barock-verspielter Cellomusik von Johann Sebastian Bach, mit viel Fantasie und mit der wunderbaren Kraft der Natur schließlich hin zu einer außergewöhnlichen Freundschaft.

Gründerin des TheaderFreinsheim

Die Gärtnerin Lavelle wird dargestellt von Pfälzer Schauspielerin Anja Kleinhans. Nach abgeschlossener Schauspielausbildung am Europäischen Theaterinstitut trat sie u.a. am Schauspielhaus Essen, dem Prinzregenttheater Bochum und der Badischen Landesbühne Bruchsal auf. Engagements in der freien Szene Berlin Theater folgte die Rückkehr in ihre Heimat, wo sie im Mai 2007 das TheaderFreinsheim gründete. Dort steht sie bereits seit 2009 regelmäßig mit dem Mannheimer Schauspieler Christian Birko-Flemming, der in „Aprikosenzeit“ die Figur Conte Luigi spielt, auf der Bühne. Musikalisch begleitet werden die beiden Schauspieler bei diesem Stück vom Cellisten Eric Trümpler, der bereits seit 1984 Mitglied der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ist und Mitgründer der erfolgreichen Kiko Kinderkonzerte ist.

Eintrittskarten für das Kindertheater „Aprikosenzeit“ sind an den Vorverkaufsstellen der vier Volme-Kommunen in Halver, Kierspe, Schalksmühle und Meinerzhagen zum Preis von 6,00 € erhältlich. Soweit noch verfügbar, wird es auch Karten an der Abendkasse für 8,00 € (ermäßigt 6,00 EUR) geben.

Tickets für die „Lampenfieber“-Veranstaltungen, die vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfallen gefördert werden, und Info-Flyer sind in den folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

 Halver:                                  Buchhandlung Kö-Shop, Mittelstr. 21

Lederstrumpf           , Frankfurter Str. 38

 

Kierspe:                                Buchhandlung Timpe, Friedrich-Ebert-Str. 363

Rathaus (Bürgerbüro), Springerweg 21

 

Schalksmühle:                    Rathaus (Bürgerbüro), Rathausplatz 1

 

Meinerzhagen:                    Buchhandlung Schmitz, Zur Alten Post 6

 

Meinerzhagen-Valbert:      Reisebüro Lück, Ihnestraße 35

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here