Lüdenscheid. Ein sehr spezielles Konzert findet am 25. April bei Dahlmann statt: Erstmals in der Region gastiert Singer-Songwriter Kuersche mit Mitgliedern von Fury in the Slaughterhouse im Quartett.

Zusammen mit Schlagzeuger Rainer Schumann, Bassist Christian Decker und Gitarrist Gero Drnek geht Kuersche im Frühjahr auf Tournee. Im Jahr seines 20-jährigen Bühnenjubiläums präsentiert der Singer-Songwriter im Dahlmann-Saal sein aktuelles Album „You can use a Man with these Nerves“. Das Werk beinhaltet Popsongs mit dem Appeal eines Londoner Straßenmusikers; leicht, ironisch, manchmal melancholisch. Auch einige ältere Stücke, Coverversionen und Werke von Fury in the Slaughterhouse bringt die Band zu Gehör.

Nur mit Gesang und Akustik-Gitarre hat Kuersche zehntausende Menschen begeistert, unter anderem im Vorprogramm von Fury in the Slaughterhouse. Sein Können hat ihm den Namen „Ohne-Man-Band“ eingebracht. In erster Linie sieht sich Kuersche als Songwriter, landete mit „More & More“ einen Mini-Hit, hat mehrere CDs auf dem Markt. Als Support spielte er unter anderem für Fanta 4, Nena, Paul Carrack und Runrig. Inzwischen hat Kuersche mehr als tausend Konzerte gegeben.

Beginn: 21 Uhr – Einlass 20 Uhr. Ein Special Guest ist in Planung. VVK (12 Euro plus Gebühr): Lüdenscheid – Dahlmann und LN-Ticketshop, Plettenberg – Lotto im Real, Halver – Kö-Shop, alle Geschäftsstellen des MZV-Verlages in Werdohl, Altena, Meinerzhagen und bei CTS/Eventime. AK 15 Euro.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here