Spaß ist beim Festival des Europäischen Liedes in Ratibor sicher, wie das Bild aus dem vergangenen Jahr zeigt. Foto: Grzegorz Nowako:

Märkischer Kreis. (pmk). Einmal auf einer großen Bühne stehen und mit Gleichaltrigen aus mehreren europäischen Ländern einen Gesangswettstreit ausfechten: Das geht beim Festival des Europäischen Liedes in Ratibor.

Der Märkische Kreis sucht junge Sängerinnen und Sänger, die von 11. bis 13. Juni am Festival des Europäischen Liedes im Partnerschaftskreis Ratibor in Polen teilnehmen möchten. In diesem Wettbewerb gibt es über drei Tage verschiedene Einzelveranstaltungen. Jeder Bewerber nimmt an Kennenlerntreffen, Vorsingen, Workshops und Proben teil. Zwischen diesen Terminen ist immer wieder Zeit für gemeinsame Freizeitaktivitäten am Abend. Mit dabei sind auch dieses Mal wieder Jugendliche aus der Ukraine, Deutschland, Großbritannien, der Tschechischen Republik, Estland und Polen.

Die Veranstaltung richtet sich an junge Solisten im Alter zwischen 15 und 20 Jahren. Aus dem Märkischen Kreis werden drei Sängerinnen und Sänger nach Ratibor eingeladen. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden vom Veranstalter übernommen. Unter allen Teilnehmern werden Gewinner des ersten, zweiten und dritten Platzes sowie des Grand Prix gekürt. Sie nehmen dann am Abschlusskonzert im Schloss Piast in Ratibor teil. Bereits in den beiden vergangenen Jahren konnten Teilnehmer aus dem Märkischen Kreis den Wettbewerb für sich entscheiden. Die Herausforderung ist also, dies auch ein drittes Mal in Folge zu schaffen.

Die Teilnahmebedingungen sowie Anmeldeformular, Datenschutzerklärung und vorläufigen Zeitplan stehen im Internet unter www.maerkischer-kreis.de. Die Anmeldung sowie das gesungene Lied im MP3-Format muss bis zum 24. März den Märkischen Kreis, Fachdienst Kultur- und Tourismus, Herrn Ulf Wenthe, Bismarckstraße 15, 589762 Altena, gesendet werden. Weitere Informationen bei Ulf Wenthe, Telefon 02352/966-7060, oder per E-Mail u.wenthe@maerkischer-Kreis.de. Die Anmeldung im Partnerkreis Ratibor wird durch den Märkischen Kreis vorgenommen. Bei mehr als drei Bewerbungen wird eine Vorauswahl getroffen.

Das Festival des Europäischen Liedes ist nicht der einzige Gesangswettbewerb in diesem Jahr. Auch der Partnerschaftskreis Landkreis Elbe-Elster in Brandenburg veranstaltet Ende Juli einen Gesangswettbewerb. Bewerber, die beim Festival des Europäischen Liedes nicht teilnehmen können, haben damit eine zweite Möglichkeit ihre Fähigkeiten zu präsentieren.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here