Klemens Altenkämper schoss den Probevogel der Jungschützen ab. PSG-Jungschützenbetreuer Dominik Heisler (links) sowie das Königspaar Michael Bohnes und Christiane Maintz gratulierten ihm und den Insginienschützen. Foto: Plettenberger Schützengesellschaft
Gut besucht war der Familiennachmittag der PSG am Kohlbuschberg. Foto: Plettenberger Schützengesellschaft

Plettenberg. Über einen tollen Familiennachmittag der Plettenberger Schützengesellschaft freuten sich der PSG-Jungschützenbetreuer Dominik Heisler und der 1. Vorsitzende Thomas Knappe. Zahlreiche Kinder und ihre Eltern waren am Samstagnachmittag zum Schießstand am Kohlbuschberg gekommen und genossen das herrliche Wetter.

Am Probevogelschießen der Jungschützen nahmen über 20 Mädchen und Jungen teil und waren ganz heiß darauf, den Gipsvogel zu Boden zu schicken. Dies gelang schließlich mit dem 346. Schuss Klemens Altenkämper. Zuvor trafen die Insignien Krone: Lisa Teichmann (31. Schuss), Zepter: Klemens Altenkämper (36.), Apfel: Jule Bahrstadt (89.), rechter Flügel: Julian Maringer (187.), linker Flügel: Jon von der Krone (315.).

Schützenfest vom 23. bis 26. Juni

Jetzt freuen sich die Jungschützen ebenso wie die Erwachsenen auf das Schützenfest, das die PSG vom 23. bis zum 26. Juni feiert. Mit dem Huldigungsmarsch zu Ehren der scheidenden Schützenkönigin Christiane Maintz eröffnen die Jungschützen am Freitag das Schützenfest. Am Samstagnachmittag ermitteln sie ihren neuen Schützenkönig. Außerdem findet dann der Kindernachmittag in der Schützenhalle statt.

Im Rahmen des Familiennachmittags wurden die Offiziere der Jungschützenkompanie für das kommende Schützenfest ausgelost: Major ist Timo Knappe, Hauptmann Tyler Wiedemann, Oberleutnant Felix Ochtendung, Fähnrich Robin Söllner, Feldwebel Fahne sind Ole und Linus Grote.

Foto: Plettenberger Schützengesellschaft

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here