Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Hagen/Volmetal. Zwei Verletzte forderte am Montag (5. September, 9.45 Uhr) ein Verkehrsunfall auf der Straße Selkinghausen. Wie die Polizeibehörde in ihrem Presseportal berichtet, war ein 29-jähriger Kleintransporter-Fahrer mit seinem VW in Richtung Reiterhof unterwegs. Innerhalb einer Kurve kam ihm eine 37-jährige Autofahrerin mit ihrem Suzuki entgegen. Da die Suzuki-Fahrerin ortskundig war und die enge Straße kannte, fuhr sie sehr langsam. Es gelang ihr, ihren Wagen zum Stehen zu bringen. Der Fahrer des Kleintransporters hingegen konnte nicht mehr bremsen und fuhr gegen den Suzuki. Bei dem Zusammenstoß wurden beide so schwer verletzt, dass sie zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurden. Den Sachschaden an den beiden Fahrzeugen gab die Polizei mit etwa 11.000 Euro an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here