Die Gemeinde Schalksmühle lädt wieder zum Sommerkino auf den Rathausplatz ein. Foto: Wolfgang Teipel

Schalksmühle. Wie schon 2015 Jahr verwandelt sich der Rathausplatz Schalksmühle in den Sommerferien an zwei Abenden in ein Freiluftkino. Das Filmvergnügen am 29. Juli und am 5. August ist kostenlos.

Das Filmriss Projektkino aus Hagen präsentiert die Filme auf einer Leinwand von 7 x 4 m. Auf dem Rathausplatz werden Stühle aufgestellt. Das Mitbringen von Klappstühlen ist zudem möglich.

Vorprogramm ab 20 Uhr

Das Vorprogramm startet um 20 Uhr. Es wird am 29 Juli von der Marchingband Sunshine Coconuts bestritten. Am 5. August wird das Publikum vor dem Film mit einer ComedyJonglage mit dem Titel Galongo! (Comedyartistik drauf & dran) unterhalten. Ebenso tritt an diesem Abend die Musikschul-Projektband The Spark Plugs auf. Es spielen: Rolf Fahlenbrock, Marcel Kebekus, Julian Koch, Niklas Müller, es singen: Pia Jung, Lisa Baltruschat.

Rent-a-Cocktail ist auch wieder dabei, Foto: Wolfgang Teipel
Rent-a-Cocktail ist auch wieder dabei, Foto: Wolfgang Teipel

Für die Verpflegung ist gesorgt mit einem Bierwagen (Besetzung: Spielmannszug Hülscheider Schützenverein / Rettungshundestaffel MK), Cocktails (Rent a Cocktail), Bratwurst (Tierheim Dornbusch), Pulled-Pork-Burger (Gesen – Koch Task Force), Popcorn, Zuckerwatte, Slush-Eis (Jugendzentrum Schalksmühle). Zudem haben anliegende Lokale geöffnet.

Das Team gegen den Durst: Die Rettungshundestaffel MK. Foto: Wolfgang Teipel
Das Team gegen den Durst: Die Rettungshundestaffel MK. Foto: Wolfgang Teipel

Nach den Kinoveranstaltungen fährt der Nachtbus die Besucher sicher nach Hause (1,50 €) und zwar um
00:00 Uhr ab Rathausplatz Richtung Löh, Rotthausen, Reeswinkel und Dahlerbrück
00:23 Uhr ab Rathausplatz Richtung Strücken und
00:28 Uhr ab Rathausplatz Richtung Stallhaus, Spormecke, Heedfeld

Zu den Filmen:

„Learning to drive – Fahrstunden fürs Leben“

erzählt von dem Abenteuer eines späten Neuanfangs und einer ungewöhnlichen, bereichernden Freundschaft zur richtigen Zeit. In den Hauptrollen dieser sensiblen und warmherzigen Sommer-Komödie von Isabel Coixet brillieren Patricia Clarkson und Oscar-Preisträger Ben Kingsley.

Der New Yorker Literaturkritikerin Wendy (Patricia Clarkson) reißt es den Boden unter den Füßen weg, als sie nach 21 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen wird. Auf anfängliche Wut folgt Trauer, doch statt sich der Verzweiflung hinzugeben, beschließt Wendy ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Fack Ju Göthe 2

Alle lieben Haudrauf-Lehrer Zeki Müller (Elyas M’Barek), aber den nervt sein neuer Job an der Goethe-Gesamtschule: frühes Aufstehen, aufmüpfige Schüler und dieses ständige Korrigieren! Zu allem Überfluss will Power-Direktorin Gerster (Katja Riemann) die altsprachliche Konkurrenzschule ausbooten und dem Schillergymnasium die thailändische Partnerschule abjagen.

Ihr Traum: Das Image der Goethe-Gesamtschule steigern, um Aushängeschild der neuen Kampagne des Bildungsministeriums zu werden. Müller und Schnabelstedt (Karoline Herfurth) werden zur Klassenfahrt in ein thailändisches Küsten-Kaff verdonnert. Im fernen Thailand drehen Chantal (Jella Haase), Zeynep (Gizem Emre), Danger (Max von der Groeben) & Co erst so richtig auf und präsentieren ein schillerndes Spektrum an sozialer Inkompetenz.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here