Mehrgenerationenhaus in der Potthofstraße 20 Foto: tft

Hagen. Auch in diesem Jahr ruft der Kinderschutzbund Hagen zu einer vorweihnachtlichen Spendenaktion auf. Damit soll erreicht werden, dass bedürftige Kinder ein Weihnachtsgeschenk bekommen. In der Mitteilung zum Spendenaufruf heißt es:

„Man kann sich kaum vorstellen, wie schrecklich es für ein Kind ist, wenn es kein Weihnachtsgeschenk bekommt. Und doch gibt es das – auch in Hagen. Es betrifft Kinder, deren Familien besondere soziale und finanzielle Belastungen haben, sei es durch Kinderreichtum, Arbeitslosigkeit oder andere widrige Lebenssituationen. Da die Anschaffung neuer Winterkleidung die ohnehin sehr schmal bemessene Haushaltskasse enorm schmälert, bleibt in einigen Familien kein Geld für Weihnachtsgeschenke übrig.

In den vergangenen Jahren über 400 Kinder beschenkt

Aus diesem Grunde möchte der Kinderschutzbund auch in diesem Jahr wieder möglichst vielen bedürftigen Kindern ein Weihnachtsgeschenk zu kommen lassen. Darum startet er einen Spendenaufruf, bei dem Privatpersonen und Firmen um Unterstützung gebeten werden. In den letzten Jahren konnten auf diese Weise über 400 Kinder beschenkt werden. Der Bedarf steigt.

Gutscheine haben sich bewährt

Die Erfahrungen haben gezeigt, dass die Vergabe von Gutscheinen günstig ist, weil damit die Eltern je nach den individuellen Bedürfnissen und Wünschen des Kindes selbst Spielzeug, Bücher, Winterkleidung oder warme Schuhe aussuchen können. Dieses hat sich auch bewährt, weil diese Form für den Kinderschutzbund am einfachsten zu organisieren ist. Ein individuelles Einkaufen, das Verpacken, die Lagerung und Weitergabe der Pakete wäre für den Kinderschutzbund sehr aufwändig und neben den vielen anderen Aufgaben nicht zu schaffen.

Alle, die sich an der Aktion beteiligen möchten, können dem Kinderschutzbund gerne Geschenkgutscheine zwischen 10 – 20 Euro von Hagener Geschäften zukommen lassen. Aber auch Geldspenden sind möglich, von denen die Gutscheine dann gekauft werden. Bei Überweisungen auf das Konto der Sparkasse, IBAN: DE37 4505 0001 0107 0171 72 bitte das Stichwort „Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder“ sowie die eigene Adresse zwecks Spendenquittung angeben.“

Weitere Informationen im Mehrgenerationenhaus „Ein Haus für Kinder“ des Kinderschutzbundes in der Potthofstraße 20, Telefon 02331/3860890.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here