Kiersper Nacht der Lichter
Die Sängerin und Gitarristin Annette Gräfe eröffnet das Programm.

Kierspe. Auch in diesem Jahr findet in der Margarethenkirche wieder die „Kiersper Nacht der Lichter“ (Samstag, 20. Dezember, Beginn 18.30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr) statt. Zu diesem Anlass haben sich lokale Künstler und Musiker zusammengeschlossen und richten wieder gemeinsam die Veranstaltung unter dem Motto „Kunst und Musik für einen guten Zweck“ aus. In diesem Jahr sind die Künstlerin Sabine Kramer, die Sängerin Annette Gräfe, der Comedian Markus Maria Profitlich und die Kiersper Bands „Stressless“ und „Strum Out“ vertreten und gestalten gemeinsam einen bunten Abend aus Kunst, Musik und Lyrik. Neben seiner musikalischen Tätigkeit an diesem Abend moderiert Fritz Schmid die Veranstaltung und geleitet das Publikum durch den Abend.

Die gesamten Einnahmen, einschließlich der Spendengelder des Abends, gehen in diesem Jahr an die AIDS-Hilfe im Märkischen Kreis e.V. (www.ah-mk.de).
Symbolisch wollen die Künstler mit ihrer Aktion einen kleinen „Lichtblick“ an eine lokale und helfende Institution senden und mit ihrer Veranstaltung auch gleichzeitig auf diese aufmerksam machen.

Aids-Hilfe steht bei Kiersper Nacht der Lichter im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt des Abends, neben viel Kunst, Musik und Lyrik, steht somit die Arbeit der AIDS-Hilfe im Märkischen Kreis e.V. Mit einer Präsentation stellt sich die Institution vor und gewährt dem Publikum somit einen Einblick in ihre vielfältige und überaus wichtige Arbeit.
Gemäß dem Titel „Kiersper Nacht der Lichter“ wird an diesem Abend die Kiersper Margarethenkirche in vollem Glanz erstrahlen und lädt mit stimmungsvoller Illumination zur Veranstaltung ein.

Sabine Kramer malt für Kiersper Nacht der Lichter

Die Künstlerin Sabine Kramer (www.hinzurkunst.de) wird eine Auswahl ihrer zum Teil eigens für die Kiersper Nacht der Lichter erstellten Kunstwerke in der Margarethenkirche ausstellen. Die Werke von Sabine Kramer sind in der Margarethenkirche so arrangiert, dass sich für die Besucher ausreichende Gelegenheiten bieten, um sie zu betrachten. Auf Anfrage können die Kunstwerke auch erworben werden. Ein Anteil des Erlöses geht dann ebenfalls an die AIDS-Hilfe im Märkischen Kreis e.V.

Annette Gräfe eröffnet das Programm

Das Programm des Abends wird durch die Sängerin und Gitarristin Annette Gräfe (www.a-graefe.net) eröffnet. Nicht nur in der regionalen Szene ist sie inzwischen ein bekanntes Gesicht. Sie bezaubert ihre Zuhörer mit ihrer eindrucksvollen Stimme und ihren zum Teil selbst komponierten Songs. Ihr jüngstes Projekt ist ein Song mit Videoproduktion für den Münsteraner Tatort „Boerne und Thiel“. Dieser Song hat seit seiner Veröffentlichung schon eine beachtliche Resonanz auf der Videoplattform Youtube erfahren. Zur „Nacht der Lichter“ wird Annette Gräfe den Abend mit stimmungsvollen Liedern eröffnen. Dabei wird sie u.a. von dem Kiersper Gitarristen Sebastian Funke unterstützt.
Auch die Kiersper Band „Strum Out“ (www.strumout.de) mit Sänger Tim Gijbels und Sebastian Funke an der Gitarre werden in ihrer Duo-Besetzung einige Songs zum Besten geben.

„Stressless“ spielt Folk und Weltmusik

Nach einer kurzen Programmpause ist die Bühne dann frei für die sechsköpfige Gruppe „Stressless“. Das Folk-Ensemble um den Sänger und Gitarristen Michael Weiß wird das Publikum auf eine Reise durch die Welt der Folk- und Worldmusik nehmen. In der Besetzung Gesang, Gitarre, Saxophon, Didgeridoo, Violine und Cajón spannt die Band einen Bogen von Bob Dylan bis Antonio Carlos Jobim und spielt u.a. Interpretationen von Songs wie „All along the Watchtower“ und „Girl from Ipanema“.

Prominente Unterstützung

Die Künstler freuen sich in diesem Jahr sehr über prominente Unterstützung:
Markus Maria Profitlich (www.profitlich.de), der als „Mensch Markus“ bekannt gewordene dreifache Gewinner des deutschen Comedypreises, wird unter anderem aus seinem Buch „Stehaufmännchen“ lesen. Gerne hat sich der Comedian bereit erklärt für diesen guten Zweck nach Kierspe zu kommen.

Die Veranstaltung findet am 20.12.2014 in der Margarethenkirche im Kiersper Dorf statt.
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr
Eintritt: VVK 5,00 Euro – Abendkasse 6,00 Euro – Kinder unter 12 Jahren frei.

Die Karten sind in der Buchhandlung Timpe im Vorverkauf erhältlich. Es wird darauf hingewiesen, dass leider nur eine begrenzte Anzahl an Eintrittskarten zur Verfügung steht.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here