Start Kurz Notiert im Volmetal Kierspe: Störenfried im Sozialamt

Kierspe: Störenfried im Sozialamt

0

Kierspe. (ots) Störenfried im Sozialamt: Wie die Polizei mitteilt, hat renitenter Besucher des Sozialamtes am Montag gegen 12 Uhr einen Polizeieinsatz verursacht. Der aggressive 29-jährige Mann weigerte sich auch nach mehrmaliger Aufforderung das Büro einer Mitarbeiterin zu verlassen. Der Störenfried musste gewaltsam gegen seinen Willen nach draußen verbracht werden. Ein Platzverweis war die Folge.

Doch damit nicht genug. Draußen angekommen klopfte er erst vehement gegen die Scheiben des Büros und störte damit den Dienstbetrieb. Dann verschaffte er sich durch eine Hintertür erneut Zutritt zu den Räumen. Erneut bugsierte der noch in der Nähe befindliche Polizeibeamte den Mann nach draußen, der derart mit seinen Armen fuchtelte, dass der Polizist leicht am Arm verletzt wurde. Draußen angekommen durfte sich der Beamte ein paar Beleidigungen anhören, bevor der 29-Jährige schließlich davonlief. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Hausfriedensbruch.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here