Kierspe. (ots) Am Freitag ist am Hammerkamp ein 14-Jähriger überfallen und beraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Junge gegen 21.45 Uhr mit seinem Hund in Richtung Bahnhof unterwegs, als er von hinten von einem unbekannten männlichen Täter geschubst wurde und zu Boden fiel. Er verletzte sich dabei leicht. Der Täter entriss dem Jungen sein Smartphone und verschwand in Richtung Kölner Straße. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ergebnislos. Der Täter war männlich, von dunklerem Hauttyp, etwa 175-180 Zentimeter groß und zur Tatzeit mit schwarzer Kapuzenjacke sowie schwarzer Jeans bekleidet.

Die Polizei fragt: Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Angaben zur Identität des Täters machen? Hinweise nimmt die Polizei Meinerzhagen unter 02354/9199-0 entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here