Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Die Motorsportfreunde (MSF) Plettenberg richten am heutigen Samstag das Finale der Kartslalom-NRW-Meisterschaft aus. 52 Teilnehmer aus sieben Vereinen sind im Schulzentrum Böddinghausen am Start. Sie müssen drei Läufe á zwei Runden durch den mit Pylonen markierten Kurs absolvieren. Gewertet wird in sieben Altersklassen. NRW-Meister werden die Fahrer/innen, die in den sechs Vorläufen und im Finale, das doppelt gewertet wird, die meisten Punkte gesammelt haben.

Nach der Siegerehrung, die diesmal nicht auf dem Veranstaltungsgelände, sondern am Klubheim an der Wiesenstraße stattfand, blieben alle Teilnehmer, Familien und Betreuer noch einige Stunden zusammen, um die Saison der NRW-Läufe bei gegrilltem Fleisch und gekühlten Getränken gemütlich ausklingen zu lassen. Das Essen für den sehr gemütlichen Teil des Tages spendierte die Landesgruppe Westfalen, die sich damit für die beispielhaft erfolgreiche Ausrichtung des MVNW-Endlaufs im Vorjahr bei den Motorsportfreunden bedankte.

Die qualifizierten Fahrer sehen sich am 1. und 2. Oktober im bayerischen Teissendorf bei den Endläufen zur deutschen Jugend-Kartslalom-Meisterschaft wieder.

Vier NRW-Titel für Motorsportfreunde

Die Mannschaft MSF Plettenberg I holte den Tagessieg und den NRW-Meistertitel. Foto: privat
Die Mannschaft MSF Plettenberg I holte den Tagessieg und den NRW-Meistertitel. Foto: privat

Die vorläufigen Ergebnisse der NRW- Meisterschaft: Die MSF Plettenberg holen den 2016er NRW-Titel in Klasse 3 durch Simon Lang, in Klasse 4 mit Simon Deres und in Klasse 5 durch Timo Abel. Ebenso ist die Mannschaft MSF Plettenberg 1 NRW-Meister. Diese Ergebnisse sind vorläufig und noch nicht offiziell bestätigt. Die Siegerehrung für die NRW-Meisterschaft findet am 15. Januar 2017 in Wenden statt.

Ergebnisse vom Samstag

Klasse 0 (Jahrgang 2009 und 2010):

  1. Max Kornejenkov, MC Wüsten
  2. Tristan Geddert, MSF Plettenberg
  3. Mia Saßmannshausen, AMC Velmede
  4. Cedric Korte, AMC Velmede
  5. Cem JusuFor, MSF Plettenberg

Klasse 1 (Jahrgang 2007 und 2008):

  1. Joel-Enrico Pohl-Sobardo, AMC Velmede
  2. Malik Ammourah, MSF Plettenberg
  3. Fabian Martin, MSF Plettenberg

Klasse 2 (Jahrgang 2005 und 2006):

  1. Ferdinand Arndt, MSF Plettenberg
  2. David Markovic, MC Wüsten
  3. Milano-Noel Lortz, AC Monheim

Klasse 3 (Jahrgang 2003 und 2004):

  1. Simon Lang, MSF Plettenberg
  2. Maris Dingersen, MC Wüsten
  3. Niklas Pohl, MSF Plettenberg

Klasse 4 (Jahrgang 2001 und 2002):

  1. Kilian Bald, EMC Erndtebrück
  2. Fabian Wiesener, MSF Plettenberg
  3. Tim Gesper, MSC Saßmannshausen

Klasse 5 (Jahrgang 1999 und 2000):

  1. Simon Deres, MSF Plettenberg
  2. Bastian Risse, AMC Velmede
  3. Alina Gesper, MSC Saßmannshausen

Klasse 6 (Jahrgang 1997 und1998):

  1. Sven Melloh, AC Monheim
  2. Timo Abel, MSF Plettenberg
  3. Tim Deres, MSF Plettenberg

Klasse 7 (Betreuer):

  1. Sven Gesper, MSC Saßmannshausen
  2. Lars Steinmann, MC Wüsten
  3. Mark Beyer, MSF Plettenberg

Mannschaften:

  1. MSF Plettenberg 1 (Timo Abel, Simon Lang, Simon Deres, Tim Deres, Fabian Wiesener)
  2. Booster Boys, MC Wüsten
  3. MSF Plettenberg 2 (Ferdinand Arndt, Lukas Lohmann, Niklas Pohl, Robin Schulte, Jan Wieseler)

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here