Lüdenscheid. (PSL) – Bei der Zentralen Gebäudewirtschaft der Stadt Lüdenscheid und dem Stadtentwässerungsbetrieb (SEL) hat es in den vergangenen Tagen vermehrt Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern zu Angeboten zur Kanaluntersuchung gegeben. Eine Firma unterbreitet Hausbesitzern im Namen der Zentralen Gebäudewirtschaft oder des SEL telefonisch Angebote zur Sichtung der Kanalrohre auf ihrem Grundstück zum Preis von 49 Euro.

Die Stadt Lüdenscheid weist darauf hin, dass weder die Zentrale Gebäudewirtschaft (ZGW) noch sonst ein städtischer Fachdienst oder der SEL die Untersuchung der privaten Kanäle veranlassen. Eine qualifizierte Kanaluntersuchung eines seriösen Betriebs ist aus Sicht der Fachleute von ZGW und SEL ist zu diesem Preis nicht möglich.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here