Foto: Lange/Märkischer Kreis

Altena (PMK) – Die diplomierte Kunstmalerin Ursula Buschmann lädt am 22. und 23. März zu einem Wochenendkurs „Die Kunst des schönen Schreibens“ auf die Burg Altena ein. Der Workshop für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren findet jeweils von 12 bis 17 Uhr in dem historischen Ambiente statt. Der Kurs richtet sich an Anfänger und Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen und an jene, die ihre Kenntnisse wieder aufbessern wollen.

Folgende Schriften werden gezeigt und gemalt: Freie Schreibschriften, Gotische Schrift (Textura), Deutsche Schrift (Sütterlin), Text mit Schmuckinitial. Die Teilnehmer sollten bitte mitbringen: Bleistift, Radierer, Anspitzer, Lineal, Schürze oder Kittel. Federn und einfache Papiere werden zur Mitbenutzung gestellt. Für hochwertige Ausführungen und Übungen können einzelne Papierbögen und auch Blöcke während des Kurses gekauft oder auch mitgebracht werden. Ebenfalls hält die Kursleiterin Federn, Federhalter und Antiktusche für den Kauf bereit.

Es ist möglich, sich während der Pause in der Burg Altena umzuschauen. In der Ausstellung gibt es wunderschöne Ansichten von Stundenbüchern, die aufwändig mit der Hand geschrieben wurden.
Der Preis für den zweitägigen Kurs beträgt 60 Euro. Anmeldungen sind möglich unter 02352/966-7034 oder per E-Mail unter museen@maerkischer-kreis.de.

Foto: Lange/Märkischer Kreis

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here