Der Kaffeehaus-Erzähler Yusuf Naoum ist am Freitag, 12. Mai, Gast im Linken Zentrum an der Knapper Straße.

Lüdenscheid. Kaffeehaus-Geschichten im Linken Zentrum (LiZ) an der Knapper Straße 69a: Am Freitag, 12. Mai, ist der libanesischer Autor Jusuf Naoum in Lüdenscheid zu Gast. Er gilt als einziger Kaffeehausgeschichtenerzähler Deutschlands und als einer der humorvollsten Erzähler überhaupt. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Autorin Elke Heidenreich sagt über ihn: „Mein libanesischer Freund Jusuf ist ein wunderbarer Erzähler… Er trägt seine Geschichten mit orientalischem Temperament vor, und es gibt kaum etwas Schöneres, als da zuzuhören.“

Geschichten aus Bagdad und Beirut

Die Geschichten von Yusuf Naoum spielen nicht nur in Bagdad und Beirut, sondern auch in Berlin und Washington. Seit 1983 ist er als orientalischer Märchen- und Geschichtenerzähler unterwegs. Vor vielen Jahren war er bereits einmal in der ehemaligen evangelischen Akademie Ortlohn zu Gast, und macht nun wieder hier Station.

Brücke zwischen Orient und Okzident

Ein Anliegen für Jusuf Naoum ist es, mit seinem Erzählen die Fantasie der Zuhörer anzuregen und – wenigstens im fantastischen Moment des Erzählens – Orient und Okzident zu verbinden und damit eine Brücke zwischen den Kulturen zu schlagen.

Tradition neu belebt

Bevor das Fernsehen und das Internet die Dörfer der arabischen Länder eroberten, gab es viele Erzähler von Märchen und Geschichten, die in Kaffeehäusern auftraten, um die Gäste zu unterhalten. Der aus dem Libanon stammende Naoum greift diese fast ausgestorbene Tradition des Orients wieder auf.

Kurzbiographie: Geboren 1941 in El Mina/Tripoli im Libanon immigrierte Naoum 1963 nach dem Abitur nach West-Berlin. Dort absolvierte er die Hotelfachschule und wurde später Physiotherapeut.

Veranstalter: Die Linke, Lüdenscheid

www.dielinke-luedenscheid.de

 

Nebenbei begann er zu schreiben und machte sich 1983 als freier Schriftsteller selbständig. Das gute Ende dieser Geschichte: Naoum hat bis heute zahlreiche Bücher veröffentlicht, sich einen Namen als Märchen- und Kaffeehausgeschichtenerzähler gemacht, Hörspiele und Märchen im Radio produziert, Drehbücher für das Fernsehen geschrieben, mit der Jazzgruppe Limes X eine CD produziert und sich der Malerei gewidmet.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here