Nessi Tausendschön gastiert im Theater Hagen. Foto: Uwe Würzburger

Hagen. „Die wunderbare Welt der Amnesie“ gibt es am kommenden Montag, 13. Juni 2016, ab 19.30 Uhr im Großen Haus des Theater Hagen als Kabarett.
Nessi Tausendschön gastiert zum Abschluss der Reihe ‚Kabarett-Vorstellungen im Theater Hagen‘. Karten gibt es an der Theaterkasse, unter 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, 02331 207- 5777 sowie bei den Eventim-Vorverkaufsstellen.

In der Ankündigung zum Tausendschön-Gastspiel wird aus der sehr viel beachteten Presseinfo zitiert. Da heißt es: „Die höchste Stufe des Lachens ist erreicht, wenn wir über Dinge lachen, über die man ebenso gut auch weinen könnte. Und es gibt vieles, weswegen man heute weinen kann. Madame Tausendschön schenkt dem Publikum einen wunderbar energiegeladenen, ekstatischen Abend, um die Menschen zu entzücken und sich an ihnen zu reiben, ihnen gepfefferte Texte und wunderbare Songs überzustülpen, mit denen sie nicht gerechnet haben. Privates und Weltrettung werden eins und deshalb wird Nessi auch den einen oder anderen emotionalen Trauergesang anschwellen lassen, wie man es von ihr kennt und wohl auch erwartet, sodass eine besonders große Ration zweilagiger Taschentücher zu empfehlen ist – eine Lage für die Rührung, eine Lage für die Lacher.“

Links zum Thema:

Veranstaltungsseite des Theater Hagen

Webseite Nessi Tausendschön

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here