Die Teilnehmer des SIHK Qualifizierungsangebotes. Foto: SIHK

Hagen/Märkischer Kreis. 17 junge Flüchtlinge nehmen seit dem 4. Juli am Qualifizierungsprojekt der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) in der Technischen Bildungsstätte der SIHK in Lüdenscheid teil. Einen vierwöchigen Sprachkurs sowie den Praxisteil in der Lehrwerkstatt haben sie bereits erfolgreich absolviert, berichtet die SIHK in einer Pressemitteilung.

Eignung festellen – technische Berufsfelder erproben

„Während des Projekts ist deutlich geworden, wer sich für einen technischen Beruf interessiert und auch eignet – denn in der Praxisphase konnten die jungen Flüchtlinge die Berufsfelder erproben“, erklärt Katharina Bodenstein, die das Projekt mit ihrer Kollegin Ilham Bouchareb als Willkommenslotse seitens der SIHK betreut. „Die Fortschritte, die nach dem Intensiv-Sprachkurs bei den Teilnehmern zu verzeichnen sind, können direkt im Anschluss in einem berufsorientierenden Praktikum angewandt werden.“

Erco Geschäftsführer vom Konzept überzeugt

Obwohl die Integration junger Flüchtlinge einen hohen Aufwand bedeutet, blicken die Unternehmen im Märkischen Kreis dieser Herausforderung optimistisch entgegen. „Das Projektkonzept hat mich überzeugt. Die Kombination aus Spracherwerb und praktischer Qualifikation ist eine gute Vorbereitung auf ein Praktikum in unserem Unternehmen“, so Tim Henrik Maack, Geschäftsführer der Firma Erco in Lüdenscheid.

Praktikumsplätze werden gesucht

Aus sieben Ländern stammen die Flüchtlinge, die in ein Praktikum, eine Einstiegsqualifizierung oder ein Ausbildungsverhältnis vermittelt werden sollen. Bei der SIHK beraten zwei Willkommenslotsen bei Fragen zur Beschäftigung von Flüchtlingen und begleiten Flüchtlinge bei ihrer beruflichen Orientierung. Unternehmen, die Interesse haben einen Praktikumsplatz zur Verfügung zu stellen, können sich bei Katharina Bodenstein, Telefon 02331 390-306, melden.

Link zum Thema

Pressemitteilung der SIHK

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here