27 Schüler des Collège Le Noyer Marchand aus der französischen Partnerstadt Romilly-sur-Seine sind bis 22. Mai zu Gast in Lüdenscheid. Foto: PSL/Rolf Rutzen

Lüdenscheid. (PSL) Mit einem „Bienvenue à Lüdenscheid“ begrüßte Bürgermeister Dieter Dzewas in dieser Woche 27 Schüler des Collège Le Noyer Marchand aus der französischen Partnerstadt Romilly-sur-Seine im Rathaus.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Es ist bereits der 34. Schüleraustausch mit dem Lüdenscheider Bergstadt-Gymnasium, der im Jahr 1983 ins Leben gerufen wurde. Aufgrund dieser engen und beständigen Verbindung wurde 1991 die Partnerschaft zwischen Lüdenscheid und Romilly-sur-Seine begründet.

Bis zum 22. Mai werden die jungen Franzosen am Unterricht teilnehmen, die Stadt in Form einer Rallye näher kennen lernen und gemeinsam mit den Lüdenscheider Schülern Ausflüge nach Iserlohn, Bottrop und Köln unternehmen. Bürgermeister Dzewas wünschte den Gästen eine aufregende Woche, spannende Erlebnisse und viele interessante Gespräche.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here