Das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Lennetal bereitet sich auf zwei Konzerte im November vor. Fotoquelle: Sebastian Hoffmann

Altena/Neuenrade. Zwei Konzerte gibt das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Lennetal im November: am 12.11. in Altena und am 25.11. in Neuenrade. Zur Vorbereitung absolvieren die Musiker u.a. eine Probenwoche in Jever.

Die Herbstferien stehen vor der Tür und alle Schulkinder freuen sich schon auf die Urlaubszeit! Ferien und Hobby verbinden die Mitglieder des Jugendsinfonieorchesters der Musikschule Lennetal in der ersten Ferienwoche: Dann geht es zur jährlichen Orchesterfahrt ins norddeutsche Jever. Auf dem Programm der Jugendlichen und jung gebliebenen Erwachsenen zwischen 12  und 50 Jahren steht die Arbeit am Konzertprogramm der Sinfoniekonzerte in Altena am 12. November  und der beliebten Tafelmusik im Neuenrader Kaisergarten am 25. November.

Nussknackersuite von Tschaikowsky

Unter ihrem Chefdirigenten Andreas Regeling wollen die Musiker mit Unterstützung verschiedener Dozenten der berühmten Nussknackersuite von Peter Tschaikowsky, Shostakovichs „Second Waltz“ und diversen Melodien aus Film, Musical und der UEFA-Champions-League den endgültigen musikalischen Schliff geben. Neben der umfangreichen Probenarbeit kommt natürlich auch die Erkundung der Gegend nicht zu kurz – der Besuch einer Nordseeinsel sowie eine geheimnisvolle Nachtwächtertour stehen ebenfalls auf dem Programm.

Für die Veranstaltung am 12. November in Altena (dieses Mal im stilvollen Ambiente der ehemaligen Thomas-Morus-Kirche) gibt es noch  Karten im Vorverkauf oder an der Abendkasse.

Letzte Kartenbestände sind auch für die Tafelmusik in Neuenrade noch vorrätig –  da die Tafelmusik mit einem 5-Gänge-Menü verbunden ist, kostet die Karte 65 Euro.

Tafelmusikkarten sind ausschließlich über Vorbestellung bei der Stadt Neuenrade beim  Kulturamt (Tel. 02392/69321) erhältlich und sollten schnell reserviert werden, da die Veranstaltung erfahrungsgemäß frühzeitig ausverkauft ist. Eine Abendkasse gibt es bei der Tafelmusik am 25. November nicht.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here