Stellten das neue Kursprogramm vor: Dr. Aysegül Altun, Marion Görnig, Kathleen Müller und die Zweigstellenleiter Albert Schmitt, Volker Lübke, Erika Held, Cornelia Zielinski sowie Hans-Jürgen Malycha. Foto: Wolfgang Teipel

Kierspe/Volmetal. Die Volkshochschule Volmetal hat das erste Semester 2016 abgeschlossen. Mit einem Rekord. „Rund 7100 Unterrichtsstunden und 4500 Teilnehmer – das gab’s noch nie“, zieht VHS-Leiterin Marion Göring Bilanz. Der Schwung trägt weiter. Das Kursprogramm für das zweite Halbjahr listet über 300 Kurse auf und das in einer Vielfalt, die einer großstädtischen VHS in nichts nachsteht. Erwachsenenbildung wird in den Mitgliedskommunen Meinerzhagen, Kierspe, Halver, Schalksmühle und Herscheid nach vor großgeschrieben.

„Allerdings wird es immer schwieriger, unseren Anspruch umzusetzen“, räumt die VHS-Leiterin ein. Langsam gehen ihr die Dozenten aus. Erstmals wirbt die VHS Volmetal in ihrer Kursbroschüre daher um Kursleiter, insbesondere für die Sparten Sprache, Yoga und Gesundheit. Wer Zeit und Interesse hat, als freiberuflicher Kursleiter auf Honorarbasis in der Erwachsenenbildung zu arbeiten, sollte sich mit Marion Görnig, Telefon 02359/4644 oder goernig@vhs-volmetal in Verbindung setzen.

Die Rekordstunden- und teilnehmerzahl kommt nicht von Ungefähr. Integrations- und Sprachkurse für Flüchtlinge hatten einen hohen Anteil am Anstieg. Allerdings: Selbst wenn diese Angebote aus der Statistik herausgenommen würden, liege das Ergebnis mit 5300 bis 5400 Stunden deutlich über dem Ergebnis anderer Semester, berichtet Marion Görnig. Die hohe Teilnehmerzahl sei außerdem auch auf gut besuchte Veranstaltungen zurückzuführen. Dazu zähle beispielsweise das Krimi-Dinner.

Sprachen nach wie vor der Renner

Der Kiersper Zweigstellenleiter Hans-Jürgen Malycha wurde von Marion Göring und Kathleen Müller verabschiedet. Seine Nachfolgerin ist Martina Schnerr-Bille. Foto: Wolfgang Teipel
Der Kiersper Zweigstellenleiter Hans-Jürgen Malycha wurde von Marion Göring und Kathleen Müller verabschiedet. Seine Nachfolgerin ist Martina Schnerr-Bille. Foto: Wolfgang Teipel

Orte des Lernens – unter diesem Stichwort vereint die VHS unter ihrem Dach im neuen Programm auch krasse Gegensätze. So können Interessenten am 13. September in der Kiersper Gesamtschule beim Vortrag „Syrien – Eine Reise in ein verlorenes Land“ von Clemens Schmale ein Krisengebiet im Nahen Osten kennenlernen. Dieser Vortrag ist kostenfrei. Am 29. November erhalten sie an einem Abend mit Michael Moll in Herscheid einen Einblick das Luxusleben auf dem Kreuzfahrtschiff „Queen Mary 2“.

Sprachen sind nach wie vor der Renner. So hat die VHS wieder acht Sprachen und insgesamt 85 verschiedene Kurse im Angebot. Und wer eine Sprache, die er gern lernen möchte, nicht vor Ort findet, kann sie bei benachbarten Volkshochschulen entdecken. In der Mitte der 160 Seiten starken Broschüre liefert eine Doppelseite einen Überblick von Hagen über Iserlohn und das Lennetal sowie Lüdenscheid.

Weiterkommen mit der VHS

Weiterkommen mit der VHS: Auch das ist ein Thema. Die VHS Volmetal bietet in vielen Bereichen Qualifizierung nach Maß – vom Unterricht in Unternehmen bis zu BWL, Rhetorik, Schnelllesen oder Kosten- und Leistungsrechnung mit em Xpert-Business Aufbau-Modul. Computerkurse für Anfänger, sicherer surfen und das Internetcafé, in dem Volker Lübke Tricks und Tipps für Internetbesucher mit etwas Übung liefert, machen die Teilnehmer fit für den Computer.

Gesunder Lebensstil im Trend

Seit 2010 steige, so Marion Görnig, das Bedürfnis nach einem gesünderen Lebensstil. Das schlage sich auch bei den Teilnehmerzahlen und den zahlreichen Kurse zum Thema Gesundheitspraxis nieder. Schmerzbehandlung aus naturkundlicher Sicht, Fluch und Segen des Fruchtzuckers, Achtsamkeit, Reflexzonenmassage oder autogenes Training und mehr – hier wird jeder fündig, der mehr über seinen Körper wissen will oder ihm etwas Gutes tun möchte.

Das Kursprogramm liegt ab sofort an 120 Auslagestellen in Meinerzhagen, Kierspe, Halver, Schalksmühle und Herscheid aus. Es liefert einen Überblick über insgesamt 330 Angebote. Das neue Semester beginnt am 19. September. Anmeldeschluss für Kurse, die mit dem Semester beginnen, ist der 9. September.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here