Die Blues Shacks sind seit 25 Jahren weltweit auf Tour. Foto: bluesshacks.com

Lüdenscheid. Der Jazzclub Lüdenscheid lädt für Samstag, 24. September, zur „Blues Night“ ins Kulturhaus ein. Ab 20 Uhr spielen hier die 2006 in Lüdenscheid gegründete Band „Route 45“ und „B. B. & The Blues Shacks“.

Die Blues Shacks sind seit 25 jahren weltweit auf Tour und haben schon mehr als 4000 Konzerte gespielt. Die BBs lieben ihre Musik und spielen den Blues so gekonnt, dass selbst die Amerikaner inzwischen den Hut vor dieser deutschen Band ziehen. Mit ihrer Mischung aus „Rhythm & Blues“ und einem Hauch „Sixty Soul“ haben Sie sich eine Fangemeinde um den ganzen Globus erobert.
Die Band erhielt zahllose Auszeichnungen wie den „German Blues Award“ und den Titel „beste Bluesband Europas“ durch französische Musikredakteure, ihre CD „Unique Taste“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik prämiert.

Eigenständiger Sound

Frontmann Michael Arlt (vocal und harp) gehört längst zur ersten Liga europäischer Blues und Soulsänger. Er ist zudem ein einzigartiger Entertainer. Sein Bruder Andreas Arlt ist ein eleganter Stilist und wird inzwischen als Weltklasse-Gitarrist gehandelt. Mit Fabian Fritz an Klavier und Orgel konnte die Band ein weiteres Genie für den eigenständigen Sound verpflichten.
Henning Hauerken (Kontrabass und E-Bass), sowie Andre Werkmeister (Schlagzeug) liefern den einzigartigen Drive und Groove, den man noch vom Konzert mit nach Hause nimmt.

Handgemachte Live-Musik

"Route 45" wurden 2006 in Lüdenscheid gegründet. Foto: route-45.de
„Route 45“ wurden 2006 in Lüdenscheid gegründet. Foto: route-45.de

Die Band „Route 45“ wurde 2006 in Lüdenscheid gegründet – „Route 45“ steht für handgemachte Live-Musik, zurück zu den musikalischen Wurzeln der Bandmitglieder, geprägt von den Einflüssen des Blues, Rhythm & Blues, Rock`n Roll und Soul der sechziger und siebziger Jahre.
In der seit dem Jahr 2015 aktuellen Besetzung mit Michael Auth (Tenor-Sax, Alto-Sax, Vocals), Arnd Jünemann (Piano, Hammond-Organ, Vocals), Axel Jünemann (Drums; Vocals), Uwe Krüger (Bass, Background Vocals) und Peter Würzbach (Guitar, Vocals) präsentiert „Route 45“ einen Mix aus treibenden Grooves und gefühlvollen Balladen der Genre Blues, Rock und Oldies.

Gewürzt mit einer Prise Funk

Gewürzt mit einer Prise Funk und Soul, Platz für Improvisation, verbunden mit guter Laune und Spielfreude – das ist das Konzept von „Route 45“. So stehen u.a. Songs von Kenny Neal, Delbert McClinton, Joe Cocker, Wilson Pickett, Little Feat, Maceo Parker, Stevie Wonder und Bill Withers auf der Playlist von „Route 45“.
Eintritt für Nichtmitglieder Vvk: € 20,90
Eintritt für Nichtmitglieder Ak: € 26,40

Eintritt für Mitglieder: € 14,30

(jeweils inkl. Gebühren)

Vorverkauf an der Theaterkasse des Kulturhaus Lüdenscheid sowie in den Geschäftsstellen des Märkischen Zeitungsverlages

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here